Renato Sanches | 1. Bundesliga

Grundsätz­li­che Einigung der Klubs?

23.08.2019 - 10:14 Uhr Gemeldet von: azfrankie | Autor: Kristian Dordevic

Nach drei Jahren Zusammenarbeit stehen die Zeichen nun zunehmend auf Abschied – aktuelle Medienberichte deuten darauf hin, dass Renato Sanches den FC Bayern zeitnah verlässt.


Die "L’Équipe" hatte zuletzt schon von Verhandlungen des Bundesligisten mit dem französischen Vizemeister OSC Lille berichtet. Gestern Abend legte das Blatt nach: Sollten die Münchener nicht "zu gierig" sein, werde der Portugiese bald ein LOSC-Spieler sein.

Nach Informationen von "Sky" seien sich der deutsche Rekordmeister und der Ligue-1-Klub grundsätzlich über einen Transfer einig. Es gebe lediglich Details zu klären, zudem führe die Spielerseite noch finale Gespräche über die Vertragsmodalitäten. Bereits Samstag sei mit einer Übereinkunft zu rechnen.

Auch "Yahoo Sport France" vermeldet heute Morgen, dass die Finalisierung des Deals in Arbeit sei.

Die Ablösesumme für den an der Säbener Straße bis 2021 gebundenen Mittelfeldmann werde laut "Sky" 20 Millionen Euro zuzüglich Boni betragen. "L'Équipe" und "Bild" brachten demgegenüber einen Betrag in Höhe von 25 Millionen Euro ins Gespräch.

Sanches war 2016 für 35 Millionen Euro von Benfica nach München gewechselt. Sein späteres Zwischenspiel bei Swansea City (2017/18) wiederum spülte den Bayern eine Leihgebühr von kolportierten 8,5 Millionen Euro in die Kassen.

Update: Medizincheck soll am Nachmittag erfolgen

Nach "Sky"-Angaben werde am Nachmittag die sportmedizinische Untersuchung sowie die Vertragsunterzeichnung in Lille erfolgen. "Yahoo Sport France" bestätigte die bevorstehende Ankunft daraufhin.

Quelle: sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,41 Note
-
3,60 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
17
-
17
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
15% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
70% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 23.08.19

    Schade... Finde seine Antritte mit Ball überragend, da kann kaum jemand folgen... Allerdings immer wieder diese Abspielfehler und auch überhastete Aktionen... Ist, glaube ich, win-win-win... Für Bayern win, für Sanches win und für Lille (vielleicht) win...

  • 23.08.19

    Weg frei für Rocaaaaaaaaaaaaa

  • 23.08.19

    Ist wohl für alle Seiten die beste Lösung. Trotzdem sehr schade - von den Anlagen hätte er ein großartiger Spieler bei Bayern werden können.
    Mit etwas mehr Glück und einem besseren Förderer (Pep oder Jupp hätten ihn bestimmt etwas besser aufbauen können) wäre da mehr drin gewesen - so bleibt doch eher der Eindruck eines großen Missverständnisses.

    • 23.08.19

      Jupp ist kein besserer Förderer als Kovac.

    • 23.08.19

      Jupp hatte aber ein besseres Gespür für die Stimmung von Spielern und wie man mit Unzufriedenheiten umgeht - da fehlt Kovac (aber auch Ancelotti) m.M.n. etwas die Feinfühligkeit.

    • 23.08.19

      Kovac hatte einfach in dieser Saison absolut keine Möglichkeiten, was "experimentelles" zu machen.
      S11-Einsätze von Sanches gehören durch das bisher gezeigte leider noch in diese Kategorie.

    • 23.08.19

      aus personellen gründen brauchte kovac das letztes jahr noch gar nicht.
      DIESES jahr wird das richtig witzig und er braucht massig skills in dem was du ansprichst.

      edit: @effen

    • 23.08.19

      Das wiederum liegt aber doch auch an Kovac, dass in dieser Saison keine Möglichkeiten für "Experimente" war.
      Außerdem bin ich der Meinung, dass in einer Mannschaft wie Bayern ein einzelner (junger bzw. unerfahrener) Spieler durch das Kollektiv getragen werden sollte. Wie damals bspw. Gaudino unter Pep. Auch das hat Kovac nicht hinbekommen.

    • 23.08.19

      Kovac hat Goretzka, Gnabry und Süle nach vorne gebracht. Alles junge Spieler die noch lange nicht am Zenit sind. Er kann nicht alle aufstellen wenn man sich den Bayernkader anschaut. Und wenn man sieht, was aus den Frankfurtspielern geworden ist sehe ich da deutlich mehr Effizienz als bei Jupp, der in Bayern auf fertige Spieler gesetzt hat. Das keiner mit Pep mithalten kann ist dann eine andere Sache.

    • 23.08.19

      ich frag mich ob die sich auch entwickelt hätten wenn bspw ICH ihr trainer gewesen wäre.. weißt wie ich meine.. die sind eben einfach jung und saugut.

    • 23.08.19

      Faber: Ja, das stimmt schon, aber auch letzte Saison gab es ja schon öfters Probleme mit James oder den alten Hasen (Ribery, Robben - auch Hummels und Boateng), die noch nicht auf das Abstellgleis wollten.. Ist natürlich eine schwierige Situation, aber habe bei Kovac noch nicht das Gefühl, dass er damit so gut umgehen kann. Das ist eben die Herausforderung an so großen Vereinen und es wird sich zeigen, ob er es auf Dauer hinbekommt, die Stimmung positiv zu halten und trotzdem Talente zu fördern. Das ist dann aber wirklich schon eine hohe Kunst, wenn das beides gelingt (siehe Pep und Jupp)

    • 23.08.19

      absolut richtig. danach wird sich auch richten ob er längerfristig trainer bleibt.
      mein aktuelles gefühl ist auch eher negativ.

  • 23.08.19

    Ich sehe es schon kommen wie er in 1 2 Jahren eine Leistungsexplosion hinlegt...

  • 23.08.19

    Erst James , jetzt Sanches....

    Kovac vergrault uns alle guten ...


    • 23.08.19

      Wäre der öffentliche Druck von Fans, Vorstand und Medien auf normalem Niveau gewesen, hätte Kovac vielleicht die Möglichkeit gehabt, mit Sanches etwas zu entwickeln. Ihm waren dahingehend aber im Grunde die Hände gebunden.
      Kann sich jeder "Kovac raus"-Kommentierender "Fan" an die eigene Nase packen.

      James gehört bei der Einstellung einfach nicht in den Bayern Kader. Wir haben keinen Platz für Star-Allüren.

    • 23.08.19

      Sorry, aber Sanches ist gut weg

    • 23.08.19

      Wieder einmal ein Beweis, dass hier viele nicht mit ironie umgehen können und Dislikes verteilen :-)

    • 23.08.19

      [Kommentar gelöscht]

    • 23.08.19

      Ok. Wie soll man da bitte Ironie erkennen?
      Ist auch immer leicht zu sagen wenn was nicht ankommt zu sagen "war ironie ihr seid alle doof haha".

    • 23.08.19

      Das war auch nie im Leben Ironie ?

    • 23.08.19

      Ihr habt recht, war eher meine eigene Auffassung, dass das Ironie ist, weil ich beide nicht überragend fand. Beide super Anlagen, aber am Ende für den FCB zu wenig.

  • 23.08.19

    Was besseres kann den Bayern gar nicht passieren als dass der bei überschaubarem Verlust geht. Charakterlich und sportlich eine reine Enttäuschung.

  • 23.08.19

    Vielleicht geht er da richtig steil. Hoffentlich hat Bayern wenigstens eine Weiterverkaufbeteiligung, am besten aber eine RKO. Einfach für den fall :)

  • BavariaFantastica
    4 Fragen 3 Follower
    BavariaFantastica
    23.08.19

    Viele mögen ihn nicht und sehen leider fast immer nur die negativen Sachen an Sanches. Sein Antritt, seine Geschwindigkeit, sein unbändiger Wille, seine schnellen Haken mit Ball am Fuss und auch seine extrem hohe Laufbereitschaft finde ich einfach klasse. Sollte er gehen, wäre es mehr als schade in meinen Augen. Es würde mich freuen, wenn er dann in Lille das zeigt, was er kann und warum er damals für 35MIo verpflichtet wurde und die Bayern sehen, wenn er mehr spielen würde, was zu leisten im Stande ist. Ich pfeiffe auf Dislikes, aber ich finde Sanches klasse und er wird auf eine gewisse Art und Weise auch fehlen, wenn wir eine Art Terrier benötigen den wir dann nicht mehr haben.

    • 23.08.19

      Aber wenn man mal ehrlich ist, in Swansea hat der Junge auch nichts gebracht. Nichts desto Trotz denke ich, dass diese Negativerfahrung mit den Bayern gut tun wird. So ein Szenario hat manchmal auch etwas Gutes für einen Spieler. Ich hoffe auch, dass er seine Stärken nochmal zeigen kann.

  • 23.08.19

    Finde Ihn prinzipiell einen sehr guten, wuchtigen, dynamischen Spieler; irgendwie hat es aber nicht geklappt zwischen Ihm und Bayern. Ein Abschied / Neuanfang ist für alle Beteiligten gut. Viel Erfolg Renato!

  • 23.08.19

    Besser wäre es für einen Zweitligaspieler in die vorgesehen Klasse zu wechseln... Glückwunsch an Bayern...die Werbeaktion haben sich gelohnt um ihn los zu werden.

  • 23.08.19

    Ein Abgang von Sanches ist durch sein Potenzial schade, aber nach seinen letzte Aussagen war es schwer ihn zu halten ohne Unruhe zu bekommen.

    Für ihn war der Sprung von Benfica zum Topclub wohl einfach zu früh.

    Mal schauen was er in Lille macht. Wird er sich steigern und gute Leistung bringen oder auch wieder meckern und nörgeln. Wir werden es sehen.

    • 23.08.19

      Naja, Lille spielt CL und war Vizemeister, bzw die beste Mannschaft abgesehen von PSG die dank Scheichgeld sowieso außerhalb von Konkurrenz laufen. Man kann es schlechter treffen. Bin mal gespannt ob er sich da durchsetzt. Meiner Meinung nach wäre Sanches eher für ein Team mit El-Achtelfinale als Zielsetzung.

  • 23.08.19

    Ich freue mich, dass Bayern ihn los ist, ich freue mich auch für ihn, sollte er es bei Lille packen (was ich nicht glaube) und ich freue mich, wenn Bayern Lille in der CL als Gegner bekommt und er drei Fehlpässe in Coutinhos Füße spielt oder in einem seiner gefürchteten Dribblings an Süle zerschellt.

    • 23.08.19

      .. Niveau.

    • 23.08.19

      Gegen Spieler nachtreten ist immer ein bisschen moralisch Verwerflich meiner Meinung nach. Ihm alles gute zu wünschen, hätte schon gereicht in meinen Augen aber klar, jeder darf sich äußern wie er will so lange es nicht beleidigend ist

    • 23.08.19

      ich hoff der dicke uli macht keinen auf chuuuuuan bernatttt part 2

    • 23.08.19

      @Gobnik: Keine Ahnung, was du möchtest. Wenn du meinst, dass das eine mit Niveau geschriebene abschließende Kritik ist, danke, finde ich auch. Ansonsten vielleicht mal mit ganzen Sätzen versuchen ?

      @martinez20: Ich habe es durchaus mit nem Zwinkern geschrieben. Ich wünsche ihm tatsächlich alles Gute, warum auch nicht. Aber ich fand ihn halt wirklich nie gut. Ich bin es ja gewohnt als Roter anders bemessen zu werden, aber wenn man sowas nicht mal mehr schreiben darf, puh. Ist nunmal die Wahrheit. Hätte er nicht ständig rum gemeckert ohne Leistung zu bringen, hätte ich es mir auch sicherlich leichter verkneifen können. Ist aber nicht so böse gemeint, wie einige das jetzt aufnehmen. Ein bisschen Spaß muss sein ?

    • 23.08.19

      Oh bugs, du bist glaube ich heute echt mit dem falschen Fuß aufgestanden.
      Das du nicht glaubst, dass er es nicht packt, ist in meinen Augen legitim, aber dann noch nachzutreten in Form von "wenn Bayern Lille in der CL als Gegner bekommt und er drei Fehlpässe in Coutinhos Füße spielt oder in einem seiner gefürchteten Dribblings an Süle zerschellt." finde ich unnötig und eben niveaulos.

      Der Junge ist Europameister, du bist einer, der teilweise unnötige Kommentare veröffentlicht, die hier nicht hingehören.
      Vielleicht nächstes mal mit Sarkasmus versuchen, laut Studien zeugt das von Intelligenz :) Falls du dein "Beitrag" als Kritik ansiehst, bitte, aber eine konstruktive ist das mit Sicherheit nicht.

      Hoffe das war Satz genug ..

    • 23.08.19

      Bugs bin auch ein roter. Ist aber wie mit Exfrauen/Freundinnen. Wer nichts sagt, zeigt wahre Größe :)

    • 23.08.19

      Ja Gobnik, Rechtschreibung und Intelligenz sind auch zwei Geschichten, die nicht immer miteinander einhergehen wie ich sehe...Ob Kommentare unnötig sind, hier nicht hingehören oder niveaulos sind beurteilst du also neuerdings? Versuche du es doch einfach mal mit einer Portion Humor...

      Ich hab eigentlich auch garkeine Lust mich jetzt hier mit dir zu battlen. Es war einfach eher als witziger Spruch gemeint und nicht wie ein Nachtreten a la Uli bei Bernat, um es vielleicht auch für dich noch etwas zu entschärfen ?

    • 23.08.19

      Ich beurteile Kommentare für mich und äußere mich dann entsprechend und wenn du damit nicht Leben kannst, dann ist das Internet der falsche Platz für dich. Das es deine Intention war einen witzigen Spruch zu bringen ist mittlerweile bekannt. Allerdings ist die Ausführung durchaus ausbaufähig, um auch wirklich witzig zu sein, statt den Humor vermissen zu lassen. Viel Glück für's nächste mal.

    • 24.08.19

      Jo, besten Dank ?

  • 23.08.19

    Danke!

  • 23.08.19

    https://www.transfermarkt.de/-bdquo-l-rsquo-equipe-ldquo-fc-bayern-zahlt-klausel-bei-roca-ndash-sanches-abgang-ermoglicht-transfer/view/news/343955

    Bitte keine Ente!! :D

  • 23.08.19

    ich hoffe, er packt den durchbruch - finde nicht, dass er nun unsympathisch ist, nur weil er spielzeit will nach 3 jahren.. und die veranlagungen hat er ja auch... alles gute renato

  • 23.08.19

    Ich roca!