Ridle Baku | VfL Wolfsburg

Baku reist nicht mit dem DFB-Team nach Island

07.09.2021 - 14:22 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Für Ridle Baku ist die aktuelle Länderspielreise beendet. Wie Bundestrainer Hansi Flick am Dienstag verkündete, wird der flexibel einsetzbare Flügelmann des VfL Wolfsburg nicht mit zum abschließenden Länderspiel nach Island (Mittwochabend, 20:45 Uhr) reisen. Stattdessen geht es für den 23-Jährigen zurück in die Autostadt.


„Ridle Baku wird nicht mit nach Island fliegen. Wir haben einen 20-plus-drei-Kader, der gegen Island berechtigt ist, zu spielen. Und so wäre da einer zu viel gewesen. Aus Sicht des Klubs wäre es nicht nachvollziehbar gewesen, dann noch einen Spieler mitzunehmen“, so Flick im medialen Vorgespräch des DFB zum Spiel gegen die Isländer. Wolfsburg sei auch schon informiert über die vorzeitige Rückkehr Bakus.

Der 56-jährige Fußballlehrer fügte zum U21-Europameister noch an: „Bei Ridle hat es überhaupt nichts mit seiner Leistung zu tun. Wir haben halt einen mehr und als Trainerteam muss man da Entscheidungen treffen. Wir haben uns für andere entschieden und Ridle fährt heute zurück nach Hause.“

Damit kann sich Baku ab sofort voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren. Dort geht es für die Wölfe am kommenden Wochenende zu Aufsteiger Greuther Fürth. Anstoß der Begegnung ist am Samstag um 15:30 Uhr am Ronhof.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,88 Note
3,38 Note
3,68 Note
5,00 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
30
34
34
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
79% KAUFEN!
4% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!