Robin Kehr | SpVgg Greuther Fürth

Leitl zählt Kehr nicht mehr zu den Ausfällen

24.09.2021 - 09:50 Uhr Gemeldet von: impeeza | Autor: Fabian Kirschbaum

Aufsteiger Greuther Fürth kann offenbar wieder mit Sturmtalent Robin Kehr planen. Zumindest wurde der 21-Jährige, der zuletzt an einer Bänderverletzung im Sprunggelenk laborierte, am Donnerstag nicht mehr zu den Ausfällen hinsichtlich der anstehenden Begegnung mit dem FC Bayern (Freitag, 20:30 Uhr) gezählt.


Im medialen Vorgespräch der Partie gegen den deutschen Rekordmeister gab Fürth-Chefcoach Stefan Leitl zur aktuellen Personalsituation an: „Es ist nach wie vor so, dass bis auf die zwei Langzeitverletzten Gideon Jung und Jessic Ngankam alle Spieler zur Verfügung stehen. Das heißt, wir haben aktuell 24 Feldspieler plus vier Keeper im Kader. Das ist natürlich für uns im Trainerteam erfreulich, dass alle zur Verfügung stehen.“ Von Kehr keine Rede. Zuletzt war das noch anders.

Ob der junge Linksfuß aber wirklich zum Kader der Mittelfranken gehört, wenn es gegen die Rot-Weißen geht, steht auf einem anderen Blatt. Leitl hob auch noch mal die Konkurrenzsituation heraus, wobei auch noch einige Personalentscheidungen in Bezug auf den Spieltagskader bevorstehen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!