Sebastian Andersson | 1. FC Köln

Andersson im Schatten von Modeste

09.12.2021 - 10:30 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Sebastian Andersson hatte beim 1. FC Köln zuletzt die Rolle als Joker inne. In der Liga datiert sein letzter Startelfeinsatz auf den 8. Spieltag zurück. Danach gab es nur Einwechslungen – mit Ausnahme der 2. Runde im DFB-Pokal und dem Testspiel gegen den SC Paderborn.


Wie FC-Chefcoach Steffen Baumgart die aktuelle Lage beim Schweden sieht, dazu äußerte er sich nun vor dem anstehenden Heimmatch gegen den FC Augsburg (Freitag, 20:30 Uhr).

„Es war einfach so, dass Tony [Modeste, d. Red.] die klare Nummer eins war und wir im zentralen Mittelfeld mit drei Spielern wie Ljubičić, Skhiri und Özcan andere Personalien auf dem Platz hatten. Das hat nichts damit zu tun, dass ich mich gegen einen entschieden habe, sondern dass ich mich für die anderen entschiede“, so der Übungsleiter zum Konkurrenzkampf bei den Rheinländern.

Gleichzeitig machte Baumgart dem 30-Jährigen, der also nachweislich im Schatten von Modeste stand, auch Mut und verteilte ein Lob: „Seb hat die gleichen Chancen wie immer, dabei zu sein. Er trainiert gut. Gerade in den letzten 14 Tagen hat er für mich einen Schritt nach vorne gemacht, was die Beweglichkeit angeht. Das habe ich ihm gerade bestätigt.“

Doppelspitze Andersson/Modeste ist eine Option

Allerdings kommt es natürlich auf die Abschlussstärke an: „Ärgerlich ist einfach, dass er es nicht zu 100 Prozent geschafft hat, sich und uns mit den Möglichkeiten, die er hatte, zum Erfolg zu bringen. Das ist dann die Situation, die ein Trainer hat: Wenn der eine besser trifft als der andere, ist der eine drinnen und der andere nicht.“

Anderssons Wert für das Team ist dabei unbestritten: „Ich gehe davon aus, dass Seb uns im Laufe der Saison und auch schon im nächsten Spiel helfen kann und helfen wird“, ergänzte Baumgart.

Für ihn sei eine Doppelspitze Modeste/Andersson auch immer eine Option. Womöglich könnte es darauf hinauslaufen, wenn es gegen die Fuggerstädter geht. Oder kommt Andersson wieder von Bank? Die Kader beziehungsweise die erste Elf der beiden Teams sind am Freitagabend immerhin frühzeitig ersichtlich.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,59 Note
4,03 Note
4,21 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
33
16
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
39% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
43% VERKAUFEN!