Sebastian Jung | 1. Bundesliga

Jung möchte in Deutschland bleiben

16.04.2019 - 10:30 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Im Sommer endet Sebastian Jungs Zeit beim VfL Wolfsburg, die geprägt war von vielen, häufig längeren Verletzungsproblemen. Wo es für ihn weitergeht, ist noch nicht geklärt. "Alles offen", so der Rechtsverteidiger in der "hr"-Sendung "heimspiel!". Ins Ausland will er jedoch möglichst nicht: "Ich würde sehr gerne in Deutschland bleiben."


Auch ein Engagement in der 2. Bundesliga ist nicht ausgeschlossen, das ließ Jung bereits vor Kurzem durchblicken. Von Belang ist für ihn momentan in erster Linie die Gesundheit. "Für mich ist wichtig, dass ich Fußball spielen kann. Dass ich fit bleibe, gesund bleibe", so der 28-Jährige nach seiner langen Leidenszeit, "das ist für mich das A und O".

Alles andere wird sich dann schon ergeben. "Im Sommer werden sich neue Türen öffnen", ist er überzeugt. Kontakt zu seinem Jugendklub Eintracht Frankfurt, wo sich Jung einst ins Rampenlicht gespielt hatte, besteht derweil nicht.

Quelle: hessenschau.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,50 Note
4,00 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
2
1
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!