Sebastian Schonlau | 1. Bundesliga

Schalke und Köln gehen bei Schonlau leer aus

18.05.2021 - 21:20 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Sebastian Schonlau wird zum kommenden Sommer ablösefrei vom SC Paderborn zum Hamburger SV wechseln. Dies gaben die Hanseaten am Dienstag offiziell bekannt. Der 1. FC Köln und Schalke 04 signalisierten zuletzt ebenfalls Interesse an den Diensten des Innenverteidigers, haben gegen den Zweitligisten aus dem Norden aber offensichtlich den Kürzeren gezogen.


Während Schalke bereits sicher in die 2. Bundesliga abgestiegen ist, geht es für Köln am 34. Spieltag noch um sehr viel. Die Mannschaft von Coach Friedhelm Funkel rangiert derzeit mit 30 Punkten auf dem 17. Rang und muss sowohl auf einen eigenen Sieg als auch auf einen Patzer von Arminia Bielefeld oder Werder Bremen hoffen, um noch Möglichkeiten auf den Klassenerhalt zu wahren.

Quelle: hsv.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,70 Note
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
23
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
63% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 18.05.21

    Guter Transfer für den HSV

  • 18.05.21

    💙🤍⚓

  • 18.05.21

    Mit einem Schonlau ist der Aufstieg nächste Spielzeit unter Dach und Fach!

  • 18.05.21

    Die schonlauwarme Phase des Transfers ist somit abgeschlossen, hoffen wir mal, dass er nicht allzu früh schonlaukalt wird!

  • Captain Rondo
    2 Fragen 0 Follower
    Captain Rondo
    18.05.21

    Frage mich gerade wie die Hamburger denn Schalke und Köln finanziell ausstechen können? Die haben jetzt das zweite mal den Aufstieg verpasst und zahlen wohl auch üppige Gehälter für Spieler und anderes Personal. Dazu noch Corona. Außerdem wurden, wenn ich mich richtig erinnere, kaum Transfererlöse erzielt.

    Schonlau wird ja wohl nicht wegen dem schönen Hafen oder der tollen Atmosphäre dort hinwechseln.

    • 18.05.21

      Wie jedes Jahr: wir leben über unsern Verhältnissen :)

    • 18.05.21

      Zweite Mal? Eher dritte Mal.

    • 18.05.21

      Der Hafen ist aber wirklich schön.

    • 18.05.21

      Absolut keine Ahnung.. die Gehälter wurden gedeckelt und die Spieler sind oft ablösefrei ... Terrodes Gehalt hat auch teilweise Köln bezahlt .. das gleiche bei Ulreich und Bayern

    • Captain Rondo
      2 Fragen 0 Follower
      Captain Rondo
      18.05.21

      @Erling
      https://www.zeit.de/sport/2020-06/finanzkennzahlen-bundesliga-dfl-fussball/komplettansicht

      Laut diesem Artikel der Zeit mit Daten von 2019, hat Hamburg das schlechteste Ergebnis nach Steuern der gesamten 2. Liga.
      Bei den Personalausgaben liegen sie mit Köln, wohlgemerkt Erstligist, auf einer Höhe.
      Das wird sich doch wohl in den letzten beiden Jahren nicht so schnell geändert haben oder? Die alten Verträge haben lange Laufzeiten, Corona, Sponsorenabsprung durch den langen Zweitligaaufenthalt, ständige Trainerwechsel. Das sind nur einige Gründe, die für wenig Besserung der Lage sprechen.
      Als absolut keine Ahnung würde ich das nicht bezeichnen.

    • 19.05.21

      Meines Wissens wird aktuell nur Thioune als Trainer noch bezahlt (hecking wollte seinen Vertrag nicht verlängern) aus den erstligazeiten haben Hunt und Holtby auf einen Großteils des Gehaltes verzichtet, die meisten Transfers, die man aktuell tätigt, sind ablösefrei und man hat mit Douglas Santos 12 mio plus einige Bonuszahlungen wegen den Meisterschaften bekommen.Der Abstieg war immerhin vor drei Jahren, viele der Leistungsträger sind weg.Natürlich ist das mehr Budget als die meisten anderen Zweitligisten, aber diese 10 mio für fehleinkäufe-Zeiten sind eigentlich vorbei.Den schonlau-Deal hab ich aber auch nicht ganz verstanden. Gerade Schalke hat den hsv doch bei terodde beispielsweise klar überboten und die hatten ja auch Interesse. Ganz zu schweigen vom vielleicht Erstligisten Köln.

    • 19.05.21

      Dazu hat man Anfang der Saison noch eine Rate von der Cleber Ablöse endlich bekommen. Man kann ja sagen was man möchte aber Mutzel und Boldt machen in Sachen Transfer einen guten Job, außer bei Gjasula 😁

      https://www.liga2-online.de/25-millionen-plus-strafzinsen-hsv-erhaelt-cleber-abloese/

  • 18.05.21

    Schon etwas lau

  • 18.05.21

    Hamburg, das Zugpferd der 2. Liga

  • 18.05.21

    Werder regelt dachte ich... Na gut, ehnliche ausichten beim hsv - die kriegen den schon lausigen Endspurt auch nechste saisong hin

  • 18.05.21

    2x? 🤣🤣
    der hsv ist schon das 3. mal gescheitert! und das ändert der schonlau beim hsv genau so wenig, wie er es bei paderborn getan hat oder terrodde beim hsv..

    der hsv ist sogar mit der absoluten aufstiegsversicherung terodde gescheitert. die rettet nix mehr.

  • 19.05.21

    Dass das Konzept des HSV - haufenweise gute Zweitligaspieler zu kaufen und dann automatisch aufzusteigen - nicht aufgeht, haben die letzten Jahre gezeigt. Nun machen sie genauso weiter. Viel Erfolg!

  • 19.05.21

    Bei Schalke wäre die zweite Narbe vorprogrammiert.

  • 19.05.21

    Wollte der HSV nicht erst mal den Kader verschlanken?

  • 19.05.21

    Spielt der HSV nicht schon kontunuierlich in der 2. Liga? Ligainsider berichtet doch über die nicht.

    Bei jedem Spieler, der zu einem Verein der 2. Liga wechselt, guckt doch der eine oder andere Verein der 1. Liga in die Röhre. Hier wechselt jemand innerhalb der 2. Liga.

    • 19.05.21

      Korrekt, das ist 2. Liga pur. Das gehört hier nicht her. Zumal auch keiner der genannten Klubs offizielles Interesse bekundet hat.