Serge Gnabry | FC Bayern München

Bayern-Trai­ning: Gnabry schießt sich warm fürs Bochum-Spiel

19.08.2022 - 16:11 Uhr Gemeldet von: Rasenderreporter | Autor: Fabian Kirschbaum

Die Vorzeichen im Fall von Serge Gnabry vor dem 3. Spieltag in der Bundesliga stehen gut. Größere Probleme scheint er momentan nicht zu haben. Er war am Freitag im Mannschaftstraining des FC Bayern München zugegen, absolvierte offenbar auch Schusstraining. Den Eindrücken nach sollte er am Sonntag gegen den VfL Bochum zur Verfügung stehen.

Zur ursprünglichen Meldung vom 19. August 2022:

Vor Bochum: Nagelsmann kann bei Gnabry keine Entwarnung geben

Serge Gnabry konnte zwar am Donnerstag wieder ins Teamtraining des FC Bayern München einsteigen, bezogen auf seine Blessur am Handgelenk und seine Adduktorenprobleme gab es aber einen Tag später von Chefcoach Julian Nagelsmann keine Entwarnung.

Auf der Spieltagspressekonferenz des deutschen Rekordmeisters zählte der 35-Jährige den Offensivakteur neben Jamal Musiala (Zerrung im Hüftbeuger- und Adduktorenbereich) und den beiden Innenverteidigern Dayot Upamecano (Schlag aufs Knie) und Matthijs de Ligt (Bänderriss an der Hand) zu den Akteuren, die noch (ein wenig) auf der Kippe stehen für das Gastspiel beim VfL Bochum.

Sollte es für Gnabry nicht reichen, dürfte Leroy Sané, der bisher lediglich als Joker zum Einsatz kam, gute Chancen auf die Startelf gegen den VfL haben. Anstoß der Partie ist erst am Sonntag um 17:30 Uhr zum Abschluss des 3. Spieltags, was Gnabry zumindest noch etwas Zeit zur Erholung bietet.

Quelle: twitter.com | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,90 Note
3,28 Note
3,06 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
31
27
34
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!