18.10.2016 - 14:25 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Das DFB-Sportgericht hat Bayerns Ersatzkeeper Tom Starke heute mit einer Sperre von einem Meisterschaftsspiel belegt. Der 35-Jährige wurde am vergangenen Samstag im Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München (2:2) des Innenraums verwiesen, nachdem er während einer Rudelbildung vor der FCB-Bank unsportliches Verhalten an den Tag gelegt hatte. Gegen das Urteil des Sportgerichts kann innerhalb von 24 Stunden Einspruch eingelegt werden.

Quelle: dfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,83 Note
3,00 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
3
2
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 18.10.16

    Lol, damit habe ich fast gerechnet. Naja, werden sie verkraften können.

    BEITRAG MELDEN

  • 18.10.16

    Sein bis jetzt auffälligstes Spiel in dieser Saison, top Tom!

    BEITRAG MELDEN

  • 18.10.16

    War am Samstag der beste Mann ^^
    Hat den größten Einsatz gezeigt

    BEITRAG MELDEN

  • 18.10.16

    Dadurch taucht er wenigstens mal wieder in der Statistik auf. Und Sonntags beim Kaffee hat er auch endlich mal ne Story drauf. Die Geschichten von der Bank sind bestimmt sehr eintönig geworden. ;)

    BEITRAG MELDEN

    • 18.10.16

      Statistik 0 Spiele 1 rote Karte ist aber auch nicht so toll ^^

      BEITRAG MELDEN

    • 18.10.16

      Er gehörte nichtmal zum Kader, somit kann er keine rote Karte bekommen haben. ;-) Wurde wohl so vom Schiedsrichter in den Spielberichtsbogen aufgenommen und nachträglich gesperrt.

      BEITRAG MELDEN

    • 18.10.16

      Wusste ich so auch noch nicht. Ich dachte immer der Schiri darf jede Person die ihm auf den Sack geht mit Rot vom Platz schicken.

      BEITRAG MELDEN

    • 18.10.16

      Nen Trainer ja auch nicht. ;-) Er kann nur Spieler des Feldes verweisen, die auf dem Bogen stehen (auch die, die auf der Bank sitzen). Dennoch kann jeder Spieler mit gültiger Spielberechtigung gesperrt werden, wenn er sich am Spielfeldrand daneben benimmt. Hat ja auch keine Karte gezeigt bekommen, er wurde auf die Tribüne geschickt wie ein Trainer.

      BEITRAG MELDEN

    • 18.10.16

      Ja die Karte habe ich auch vermisst. Gut, wieder was gelernt. ;)

      BEITRAG MELDEN

    • SC Freiburg
      Ghettogerd
      1 Frage 309 x gevotet
      Ghettogerd
      18.10.16

      Der Trainer steht aber sehr wohl auf jedem Spielberichtsbogen...

      BEITRAG MELDEN

    • 19.10.16

      Nicht als spielberechtigte Person, die eingewechselt werden kann. (ja, in der Kreisliga gibt es Ausnahmen, bei denen ein Trainer auch als Spieler auf der Bank sitzen kann, dann kann er auch rot bekommen)

      BEITRAG MELDEN

  • FC Bayern München
    BavariaFantastica
    6 Fragen 481 x gevotet
    BavariaFantastica
    18.10.16

    Aggressive Leader!!! Wenigstens einer derzeit!

    BEITRAG MELDEN

  • 18.10.16

    Der war ja nicht mal als Spieler sondern als Betreuer auf der Bank ^^

    BEITRAG MELDEN

  • 18.10.16

    Ich fands schon irgendwie stark :D wie Ulreich und Starke auf den Huzti los sind , super jungs

    BEITRAG MELDEN

  • 18.10.16

    Er ist erst 35

    BEITRAG MELDEN

  • 18.10.16

    Neuer jetzt erstmal gesetzt?

    BEITRAG MELDEN

    • 18.10.16

      Schreib mir den Sven nicht ab

      BEITRAG MELDEN

  • 19.10.16

    Ulreich 2. oder 3. Keeper bei den Bayern ?

    BEITRAG MELDEN

  • 28.10.16

    Gegen Eindhoven war er aber nicht gesperrt, oder?
    http://www.ligainsider.de/fc-bayern-muenchen/1/kader/

    BEITRAG MELDEN