Valentino Lazaro | 1. Bundesliga

Mischt Borussia Dortmund bei Valentino Lazaro mit?

25.08.2021 - 10:21 Uhr Gemeldet von: Philipp Vũ | Autor: Dennis Winterhagen

Zunächst hatte sich Borussia Dortmund gegen eine Verpflichtung eines weiteren Defensivspielers für rechts entschieden, trotz der schweren Verletzung von Mateu Morey. Nach der Corona-Infektion von Thomas Meunier und den mäßigen Leistungen von Felix Passlack könnte sich dies nun aber ändern. Sport1 und der Bild zufolge steht Valentino Lazaro (Inter Mailand) auf dem Zettel.


Wie Sport1 weitergehend berichtet, soll der Österreicher nach seinem Zwischenspiel bei Borussia Mönchengladbach erneut verliehen werden. Lazaro kommt für verschiedene Positionen in Betracht, kann offensiv oder auch zurückgezogener zu Werke gehen. In einer Dreierkette – für Dortmund-Trainer Marco Rose kein Neuland – könnte er ebenfalls als Bindungsspieler auf der rechten Seite fungieren.

Dies würde dem BVB mehr Flexibilität verleihen. Während Meunier eher für eine Viererkette und somit defensivere Formation infrage kommt, wäre bei einem System mit drei Abwehrspielern der 25-Jährige die deutlich offensivere Wahl. Sicher ist allerdings nichts, auch Benfica Lissabon soll Interesse haben. Und laut Ruhr Nachrichten sind die Gespräche aussichtsreich, sodass Portugal die wahrscheinlichere nächste Station ist.

Zudem hat die Borussia laut Bild noch keinen Kontakt zu Inter aufgenommen. Was einen möglichen festen Transfer betrifft, so soll Lazaro Mailand für rund sieben Millionen Euro verlassen dürfen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,35 Note
-
4,08 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
31
-
22
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
59% KAUFEN!
34% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 25.08.21

    Finde es schade, dass man über sein Profil nicht auf die vergangenen Saisons zugreifen kann.

    Gab es nicht auch mal Ligainsidier für die 2. Liga? War eigentlich ganz nett, dass man die Historie der Aufsteiger bspw. anschauen konnte.

  • 25.08.21

    Alles besser als Felix

  • 25.08.21

    Wird nicht das letzte wilde Gerücht in dieser Woche bleiben. Letzte Chance für die Medien und die so genannte Transferexperten bevor der Markt schließt.

  • 25.08.21

    Jau, erst Dauerpatient Halstenberg und dann noch Lazaro. Bitte nicht lieber BVB 🙄

  • 25.08.21

    Für 7 Millionen oder ausgeliehen auf jeden Fall in Ordnung. Dortmund braucht schnell eine Lösung, da Passlack die Erwartungen leider nicht erfüllen konnte und Meunier einfach Meunier ist. Wenn Dortmund flexibel und vor allem offensiven Fußball spielen möchte, dann ist Lazaro eine kostengünstige Sofortlösung. Nicht das Premiumpaket aber absolut solide.

  • 25.08.21

    Ich würde es begrüßen. Lazaro war lange verletzt letzte Saison. Und bei der Hertha hat er zwischenzeitlich richtig stark gespielt.
    Technisch begabter junge, würde uns gut tun über außen.
    Unsere AV‘s, ausgenommen Guerreiro, sind Holzfüsse, die alle nicht flanken können 😄

    • 25.08.21

      Mir würde schon erstmal reichen, wenn sie ordentlich verteidigen würden. Wenn sie dann auch offensiv noch was drauf haben und ein paar Flanken schlagen können, Paket schnüren und ab dafür. Denke auch, dass er jetzt nicht wesentlich besser als Meunier ist aber in der aktuellen Form von Passlack sicher besser als dieser und für 7 Mio. noch bezahlbar.

    • 25.08.21

      Er ist schneller und technisch besser als Meunier. Bei Meunier bin ich mir nie sicher ob ich nicht aus versehen auf die Slow-Mo Taste gekommen bin.

  • 25.08.21

    Hab Meunier der braucht nicht noch mehr Konkurrenz :(

  • 25.08.21

    Meunier ist eh gesetzt bei Rose. Ähnlicher Spieler wie Lainer 💘📈📈📈

  • 25.08.21

    Ich glaube nicht, dass der eine sinnvolle Verstärkung für den BVB wäre.

    Ich hätte es lieber gesehen, wenn man sich schon vor Saisonbeginn um Personalien für die AV-Positionen bemüht hätte.
    z.B. Gosens, Klostermann, Netz, Wendt (Back-Up),

    • 25.08.21

      Wendt und Netz sind sicherlich auch keine Verstärkungen. Gosens wird zu teuer gewesen sein und kann meines Wissens nur links spielen.
      Fände es nicht schlecht, wenn Lazaro ODER Halstenberg für die recht geringe Ablöse käme. Vor allen Dingen Lazaro ist flexibel einsetzbar und wenn er als Rotationsspieler zufrieden ist mit seiner Rolle, wieso nicht.

  • 25.08.21

    Dumm, wer sagt dass das nicht sinnvoll wäre.
    Natürlich wäre es sinnvoll, Leihe mit KO - kennt den Trainer, die Liga, die Sprache.
    Man könnte auf 5er Kette umstellen, wobei dann auch Hazard, Meunier, Knauff, Meunier und im aller aller schlimmsten Notfall (bitte nie wieder) auch Passlack spielen könnte.
    Man hätte halt dadurch mehr Möglichkeiten was einfach wichtig ist.

  • 25.08.21

    Müssen sie zu schnappen

  • 25.08.21

    Come to Hertha

  • 25.08.21

    Nicht bvb Niveau

  • 25.08.21

    Unsinn. Meunier ist besser geeignet für eine 5er Kette als 4er Kette

    • 25.08.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 25.08.21

      An alle Disliker, schaut doch mal ein Belgien Spiel 🙋‍♂

    • 25.08.21

      Hauptsache, du kommst klar im Leben, Jürgen Cleansman. Was für ein respektloses Statement. Dass er nicht die beste Premierensaison im BVB-Trikot hatte, haben wohl alle gesehen. Deswegen seine Eignung als Profi in Frage zu stellen, ist aber komplett daneben.
      Seine Leistungen für Belgien bei der EM sind dir dann wohl offensichtlich verborgen geblieben.

    • 25.08.21

      Es würde mich nicht wundern, wenn Dortmund ohne weiteren Zugang das Transferfenster beendet. Jetzt kommt erstmal die Länderspielpause und danach sieht die Welt in der Abwehr auch wieder anders aus. Meunier hat es absolut verdient sich auf der rechten Seite nochmal zu beweisen. Ich glaube auch nicht, dass die 5er Kette abgeschrieben ist. Sollte Zagadou wieder fit und spielfähig werden, wird das sicher eine Rolle in den Überlegungen spielen.

  • 25.08.21

    Mach fertig

  • 25.08.21

    Nicht, wenn es vermeidbar ist.