1. FC Köln | 1. Bundesliga

Schwäbe bleibt im Tor – Horn für Pokal eingeplant

07.01.2022 - 14:08 Uhr Gemeldet von: Wolowizzard | Autor: Fabian Kirschbaum

Marvin Schwäbe hat das Torwartduell mit Timo Horn für sich entscheiden. Das ist seit Freitag klar. Laut Chefcoach Steffen Baumgart wird Schwäbe am Sonntag und die nächsten drei Ligaspiele das Tor des 1. FC Köln hüten.


Horn, der sich nach einer Knieverletzung zurückgekämpft hat, wird demnach beim Pokalspiel der Geißböcke gegen den Hamburger SV (Achtelfinale, 18. Januar, 18:30 Uhr) zwischen den Pfosten stehen.

Zum anstehenden Rückrundenauftakt am Wochenende wartet Hertha BSC als Gegner auf die Kölner. Dann mit Schwäbe im Tor.

Quelle: twitter.com

AKTUELLE THEMEN DES VEREINS