1. FSV Mainz 05 | 1. Bundesliga

Nächster Erfolg: Mainz mit Zu-Null-Sieg gegen Worms

02.07.2022 - 17:12 Uhr Gemeldet von: Ali Nikkhouy | Autor: Ali Nikkhouy

Nach dem Schützenfest im ersten Testspiel konnte der 1. FSV Mainz 05 auch gegen den VfR Wormatia Worms einen ungefährdeten Sieg einfahren. Mit einem 4:0 (0:0) hat die Mannschaft von Trainer Bo Svensson die Partie für sich entschieden.


Dabei sind in der ersten Halbzeit noch keine Treffer gefallen. Mit dem Wiederanpfiff wurde auf allen elf Positionen durchgewechselt, wodurch der Weg für den Sieg geebnet wurde. Zunächst hatte der Youngster Ben Bobzien noch einen Elfmeter rausgeholt, den Marlon Mustapha jedoch verschoss (47.). Die 05er ließen sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen: Nur wenige Minuten später erzielte Bobzien den Führungstreffer (51.).

Mustapha machte seinen Fehler ebenso schnell wieder gut: In der 54. Minute traf der Angreifer selbst, wodurch früh in der zweiten Spielhälfte die Weichen auf Sieg gestellt wurden. Es folgten Treffer von Danny Schmidt (76.) und Dominik Kohr (86.) zur endgültigen Entscheidung.

Nicht im Kader stand Kapitän Moussa Niakhaté, um den sich aktuell Wechselgerüchte ranken. Der Innenverteidiger war jedoch unter den Fans auf der Tribüne vorzufinden.

Aufstellung des 1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05
VfR Wormatia Worms

AKTUELLE THEMEN DES VEREINS
  • KOMMENTARE
  • 04.07.22

    Ist der Bobzien und/oder Shabani schon was für diese Saison?

  • 03.07.22

    Fernandes ??? War ok?

  • 02.07.22

    Wie war Burgzorg?

  • 02.07.22

    Widmer?

    • 02.07.22

      Angeschlagen

    • 02.07.22

      Laule verbreitet FAKENEWS.
      Widmer ist Schweizer Nationalspieler, und hat deshalb noch Urlaub!
      Widmer ist NICHT angeschlagen

    • 03.07.22

      Laule hat den Status von uns übernommen, lieber !__!##. Wir zeigen ihn aktuell als angeschlagen an, da er sich im letzten Länderspiel gegen Portugal verletzt hat. Wenn er bei seiner Rückkehr mittrainiert, bekommt er bei uns wieder den Daumen. Laule ist also kein Vorwurf zu machen.

    • 03.07.22

      Guten Morgen Bennet
      Vielen Dank für deine Ausführungen, und den Vorwurf "Fakenews" würde ich auch ein Stück weit relativieren. Ich habe aber dazu aber folgende Anmerkungen:

      In dem Spiel gegen Portugal, bleib Widmer nach der Halbzeitpause erst in der Kabine, d.h. er konnte bis zum Halbzeitpfiff spielen. In deiner Quelle im Bericht vom 13.06.22 (Quelle: 20min.ch) steht lediglich dieser eine Satz, sonst nichts. Da über 3 Wochen nach dem Bericht nicht ein einziges Wort mehr berichtet wurde, gehe ich davon aus, dass es maximal ein schmerzhafter Schlag, oder eine Vorsichtsmaßnahme war. Ich sage Dir auch warum ich davon ausgehe:
      Ruben Vargas, seines Zeichens ebenfalls Schweizer Nationalspieler (in der selben wie Widmer) wurde 1 Woche vorher verletzt ausgewechselt. Aber hier kamen im Anschluss aber weitere Berichte/Updates, bis hin zu Diagnose (nach MRT) ,dass er mit Muskelverletzung lange ausfällt.
      Wenn also Widmer irgend etwas hätte, wäre das mit Sicherheit auch sofort im Anschluss untersucht und kommuniziert worden, denn ich glaube nicht das Vargas es "mehr wert ist untersucht zu werden" als Widmer.
      Der "Angeschlagen" Status für Widmer ist für mich daher nicht nachvollziehbar.
      LG

    • 03.07.22

      Ich glaube auch, dass Widmer wieder beschwerdefrei ist, da stimme ich dir zu. Aber wir bei LigaInsider spekulieren bei sowas nie. Wir brauchen immer einmal das Trainingsbild, eine Aussage oder andere Anhaltspunkte und dann geht der Spieler wieder auf den Daumen. Ist so eine Regel bei uns.

  • 02.07.22

    Burgzorg, was ein Tier

  • 02.07.22

    Ist Mainz jetzt auch im e-sport unterwegs? Mit Worms gute alte Zeiten gehabt.

  • 02.07.22

    Der zweite Anzug von Mainz scheint zu passen (sofern man einem solchen Spiel überhaupt irgendeine Bedeutung zuweisen kann)

    • 02.07.22

      Hatte wenig mit Startelf / zweitem Anzug zu tun. Wormatia ein guter Gegner (aus dem Amateurbereich) aus der Region, der einen Achtungserfolg in Hälfte 1 verbucht. Machen die Mainzer gut, ihren talten & Neuzugängen Spielzeit zu verschaffen