1. FSV Mainz 05 | 1. Bundesliga

Mainz 05 verzeichnet neuen Rekordumsatz

31.10.2017 - 20:44 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Der 1. FSV Mainz 05 konnte im vergangenen Geschäftsjahr 2016/17 einen neuen Rekordumsatz verbuchen. Das teilte der Verein gestern im Rahmen einer ordentlichen Mitgliederversammlung mit. Demnach belief sich der neue Umsatz auf 110 Millionen Euro. Zudem konnten die Rheinhessen mit 10,9 Millionen Euro vor Steuern einen neuen Rekordgewinn verzeichnen.


"Diese Zahlen belegen, dass Mainz 05 wirtschaftlich gesund ist und hier hervorragende Arbeit geleistet wird. Dennoch gehört Mainz 05 zu den wirtschaftlich kleinen Klubs der Liga, die aufgrund der immer weiter wachsenden Kluft zu den großen Klubs um ihre Existenz in der Bundesliga kämpfen müssen", erklärte der Vereinsvorsitzende Johannes Kaluza.

Quelle: mainz05.de

AKTUELLE THEMEN DES VEREINS
  • KOMMENTARE

  • 31.10.17

    Klar, wenn man Malli für 12 und Cordoba für 15 Mio verkauft...sportlich fehlen die schon.

    • 01.11.17

      Man könnte beide Transfers auch als schlichtweg wirschaftlich sinnvoll bezeichnen. Natürlich müssen auch sportlich Erfolge vorhanden sein aber so schlecht steht der FSV in der bisherigen Saison nicht da und insbesondere in Anbetracht der hier erwähnten "wachsenden Kluft" ist die finanzielle Verfassung eines Clubs nicht zu vernachlässigen.

      Gute Arbeit von allen Beteiligten, wie ich finde.