17.06.2018 - 13:32 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Aaron Opoku, aktueller Kapitän der U19 des Hamburger SV, wird wohl in den kommenden Wochen mit einem Profivertrag ausgestattet. Das berichtet die "Hamburger Morgenpost".


Der 19-jährige offensive Mittelfeldspieler sei dem Bericht zufolge bereits von Scouts von Arsenal, Tottenham Hotspur, dem FC Everton und West Ham United beobachtet worden. Seine Zukunft sehe er allerdings in der Hansestadt.

In der abgelaufenen A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost-Saison verzeichnete Opoku in 22 Partien 15 Treffer und drei Vorlagen.

Quelle: mopo.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!