Aaron Seydel | 1. Bundesliga

"Ein wertvoller Wandspieler"

30.11.2016 - 14:26 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Nachwuchsstürmer Aaron Seydel hat gleich mehrere Debüts binnen weniger Tage hinter sich. Erst durfte er mit nach Frankreich zum Europa-League-Spiel des 1. FSV Mainz 05 gegen AS Saint-Étienne reisen, wo ihm in den Schlussminuten sein erster Einsatz als Profi vergönnt war. Am darauffolgenden Sonntag fand sich der 20-Jährige sodann in der Startelf der Rheinhessen wieder und feierte gegen Hertha BSC seine (Startelf- und) Bundesligapremiere. Gekrönt wurde sein Auftritt im Berliner Olympiastadion zwar nicht mit einem Sieg, dafür aber mit seinem Tordebüt.


Nach elf Jahren im Klub steht Seydel vor dem Sprung zu den Profis. Will er sich eines Tages etablieren, hat er gewiss noch einen weiten Weg vor sich, 05-Trainer Martin Schmidt macht aber deutlich, dass der Youngster das Potenzial hat und seine Einberufung "keine Verlegenheitslösung" war.

"Aaron ist ein wertvoller Wandspieler, hat die Bälle gehalten, sauber verteilt und war in Berlin ein belebendes Element für unser Spiel", so der Schweizer Übungsleiter über die Vorzüge seines neuen Schützlings. Wenn Seydel nun die richtigen Schlüsse ziehe, "kann dieser Weg für ihn weitergehen".

Quelle: mainz05.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 30.11.16

    Bin mal gespannt wieviel Einsatzzeit er wirklich bekommt neben dem teuren Neuzugang Cordoba und bald wieder genesenen Muto