Aaron Seydel | 1. Bundesliga

Seydel verlässt Mainz 05 und geht nach Darmstadt

06.08.2020 - 12:40 Uhr Gemeldet von: Lilienschwein | Autor: Fabian Kirschbaum

Seit Donnerstag ist es offiziell: Aaron Seydel verlässt den 1. FSV Mainz 05 endgültig und geht in die 2. Bundesliga. Ihn zieht es zu Darmstadt 98, wo er einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben hat.


Der Stürmer ist ein echtes Eigengewächs der Nullfünfer: Er wurde ab 2005 im Nachwuchsleistungszentrum ausgebildet und schaffte den Sprung zu den Profis. Dort gelang ihm aber nie so wirklich der Durchbruch.

So stehen für den beidfüßig veranlagten Angreifer insgesamt auch nur acht Einsätze für die erste Mannschaft der Rheinhessen zu Buche. Zuletzt war Seydel außerdem an Holstein Kiel und Jahn Regenburg ausgeliehen.

Nun zieht es den 1,99 Meter großen Hünen endgültig weg aus Mainz. In Darmstadt wird er nun auf einen Neuanfang mit viel Spielzeit hoffen.

Schröder: "Nun ist es für ihn wichtig, statt einer weiteren Leihe einen kompletten Neustart zu wagen"

05-Sportvorstand Rouven Schröder verwies auch noch einmal auf einen Neustart und verabschiedete Seydel auf der Homepage:

"Wir haben gute Gespräche mit Aaron geführt, der hier zum Profi geworden ist. Nun ist es für ihn wichtig, statt einer weiteren Leihe einen kompletten Neustart zu wagen. Für diesen wünschen wir Aaron alles erdenklich Gute und viel Erfolg."

Dem "kicker" zufolge geht der ehemalige deutsche Junioren-Nationalspieler ablösefrei zu den Lilien. Der FSV soll sich aber im Rahmen des Deals eine Weiterverkaufsbeteiligung gesichert haben.

Quelle: mainz05.de | kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 06.08.20

    Verfolge ihn seit Jahren ich sehe in ihm leider sehr wenig Potential

  • 06.08.20

    Habe da auch eher wenig Hoffnung. Wünschen würde ich es ihm aber.
    Wer es in Regensburg nicht zu mehr Einsätzen bringt und wenn man sich die Spieler ansieht, die ihm offensichtlich vorgezogen wurden, kann ich mir nicht vorstellen, dass er in Darmstadt mehr Leistung bringen wird.

  • 06.08.20

    Die beiden Kommentare über mir deuten wohl auf einen klassischen Lilientransfer hin. Allein seine Größe langt schon um den bei uns reinzuwerfen ?⚜️

  • 06.08.20

    Lilienschweine! Junger, deutscher Stürmer aus der Rhein-Main-Region, wenn auch nicht mehr mit dem allergrößten Potential. Groß, wuchtig und kopfballstark: guter Transfer für Darmstadt.