Abdoulaye Touré | 1. Bundesliga

Touré als Gba­min-Nachfol­ger im Visier?

28.07.2019 - 14:09 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Beim FSV Mainz 05 hängen weitere Transferbemühungen in diesem Sommer wohl an der Personalie von Jean-Philippe Gbamin. Beim Ivorer, der wohl auch seinen Berater gewechselt hat, gab es zuletzt Gerüchte über einen Wechsel zum FC Everton, zu dem Sportvorstand Rouven Schröder aber nun in der "Allgemeinen Zeitung" jeglichen Kontakt dementiert.


Die "L'Equipe" nennt derweil einen Kandidaten für das zentrale Mittelfeld der Nullfünfer, falls ein Transfer von Gbamin über die Bühne gehen sollte. Dem Blatt zufolge beobachtet der Bundesligaklub Abdoulaye Touré vom FC Nantes intensiv.

Der Guineer, letzte Spielzeit für den Ligue-1-Klub 34-mal in der Meisterschaft aktiv und dabei mit drei Treffern und vier Vorlagen, ist aktuell noch bis 2022 vertraglich gebunden.

Quelle: lequipe.fr

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

66% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!