19.07.2018 - 12:00 Uhr Autor: Max Hendriks

Schon bei der Verpflichtung im Winter machten die Verantwortlichen des FC Schalke 04 klar, dass es bei Abdul Rahman Baba dauern könnte, bis der Linksverteidiger nach seinem Kreuzbandriss in den Spielbetrieb eingreifen könnte. Letztlich reichte es in der Rückrunde nur für einen gut halbstündigen Einsatz im Saisonfinale gegen Eintracht Frankfurt.


Spätestens aber nach der Zwangspause für Bastian Oczipka, der nach Leistenproblemen operiert werden musste und wochenlang ausfällt, dürfte der Ghanaer als einzig verbliebener gelernter Linksverteidiger noch gefragter sein.

Der 24-Jährige betont aber, dass er nach der Verletzung noch nicht an seinem Leistungsmaximum angekommen ist. "Aktuell bin ich bei 70 Prozent", erklärt Baba laut "kicker". Das Knie bereite keine Probleme mehr, auch mental sei er über die Verletzung hinweg, so der Linksverteidiger.

Dazu kündigt die Leihgabe vom FC Chelsea an: "Bevor die Saison beginnt, bin ich bei 100 Prozent. Und dann möchte ich so viele Spiele wie möglich machen und hart für das Team kämpfen." In den beiden bisherigen Testspielen stand Baba zweimal in der Startelf, blieb jedoch zur Pause in der Kabine.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,33 Note
3,50 Note
4,25 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
13
1
2
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

65% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 19.07.18

    Na dann gib Gas Junge! Ich will den alten Baba aus augsburger Zeiten wieder sehen!

    BEITRAG MELDEN

    • aussenrist90 6 Fragen 6.473 x gevotet
      aussenrist90
      19.07.18

      Kann man mit einer höheren Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass er zum Bulistart in S11 steht?

      BEITRAG MELDEN

    • 19.07.18

      Caligiuri / Skrzybski oder Schöpf / Caligiuri könnten die Außenbahnen übernehmen... einfache Wahrscheinlichkeit bei drei Alternativen liegt bei 33% pro Baba ;-)

      BEITRAG MELDEN

    • 19.07.18

      Meiner persönlichen Einschätzung nach ist Baba zum Saisonstart auf links gesetzt (vorausgesetzt er wird und bleibt 100% fit). Aber ganz sicher kann man sich bei tedesco außer bei Naldo und Fährmann natürlich nie sein :D

      BEITRAG MELDEN

    • 19.07.18

      Tedesco ist letzte Saison mir vergangene Saison mehrfach dadurch aufgefallen - mehr oder weniger unabhängig vom Namen - Spieler nicht einzusetzen die nicht 100% fit waren.

      Wenn Baba sich selbst aktuell bei 70% sieht, denke ich, dass er daher zu Beginn wohl eher noch nicht in der Startelf zu finden sein wird.

      BEITRAG MELDEN

  • 19.07.18

    Ich denke, dass Baba in 5 Wochen bei 100% sein sollte. Mentalität spielt im Leistungssport eine große Rolle. Wenn er darüber hinweg ist und sich zu 100% fokussieren kann, wird's wohl was werden.

    BEITRAG MELDEN

  • 15.08.18

    Glück Auf !
    Baba S11 ! Aktuell sieht er sich bei 70% . Stand heute ca.80% . Die letzten Tests hat er beide begonnen.
    So wie man Tedesco kennt , wird er das Training individuell und gut dosiert gestalten. Von daher denke ich , Baba wird in Schweinfurt wieder beginnen um Spielpraxis zu bekommen . Eventuell durchspielen als letzten Härtetest und dann am 1. Buli Spieltag in der S11 stehen !
    Mit Blau-Weißen Gruß, TommyGE

    BEITRAG MELDEN