10.05.2019 - 20:04 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Wie BVB-Sportchef Michael Zorc im Mediengespräch vor dem Duell mit Fortuna Düsseldorf bereits angekündigt hat, ist Achraf Hakimi inzwischen wieder nach Dortmund zurückgekehrt. Der 20 Jahre junge Rechtsverteidiger hatte sich nach seinem Mittelfußbruch zuletzt in Spanien operieren lassen und setzt nun sein Aufbauprogramm bei den Schwarz-Gelben fort.


Wann der Defensivakteur wieder ins reguläre Training einsteigen kann, ist hingegen noch nicht ganz klar. Mit Bekanntgabe der Diagnose wurde seine Ausfallzeit Anfang April auf zwei bis drei Monate benannt. Laut Angaben von Zorc hat der marokkanische Nationalspieler den bevorstehenden Afrika-Cup, welcher vom 21. Juni bis zum 19. Juli in Ägypten stattfindet, im Visier.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,00 Note
3,06 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
21
25

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE