10.02.2020 - 15:34 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Beim 3:1-Sieg des 1. FSV Mainz 05 am vergangenen Wochenende ist – etwas überraschend – Ádám Szalai von Beginn an neben Drei-Tore-Mann Robin Quaison und Levin Öztunali aufgelaufen. Der ungarische Stürmer erhielt gegen Hertha BSC den Vorzug gegenüber Teamkollege Jean-Philippe Mateta. Im "kicker" begründete Cheftrainer Achim Beierlorzer seine Entscheidung nun wie folgt.


"Adam macht es in der Defensive noch geschickter, da kann der JP [Mateta, d. Red.] viel lernen", verglich der Übungsleiter seine beiden Angreifer. Vor dem Spiel hatte sich Beierlorzer dementsprechend einen Matchplan gegen die Alte Dame überlegt – und da besaß Szalai offenbar das bessere Profil.

Insofern wollte der Trainer der Nullfünfer den Spielaufbau des Gegners früh unterbinden. Dies gelang dem Dreiersturm aus Quaison, Szalai und Öztunali auch gut. "Es war gar nicht so einfach gegen den Dreier- oder Viereraufbau. Hertha hat vieles versucht, aber Adam hat es zusammen mit Levin und Robin ganz, ganz geschickt gemacht", erklärte der 52-Jährige weiter.

Nach 81 Minuten und einem fleißigen Auftritt war für Szalai dann Schluss. Für ihn kam Karim Onisiwo, der dann auch direkt einen Treffer vorbereitete und den Elfmeter zum endgültigen 3:1 rausholte.

Beierlorzer: "Offensiv ist JP sicher der gefährlichere Torschütze"

In der Offensive hat Beierlorzer damit offenbar die Qual der Wahl, denn bei der kommenden Begegnung zu Hause mit dem FC Schalke 04 (Sonntag, 18:00 Uhr) ist dem Bericht zufolge genauso Mateta wieder eine Option für die Startelf.

Für den Fußballlehrer aus Erlangen ist der Franzose (erzielte in der Vorsaison 14 Treffer) nämlich der wohl abschlussstärkste Stürmer in den Reihen der Rheinhessen: "Offensiv ist JP sicher der gefährlichere Torschütze."

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,35 Note
3,53 Note
3,62 Note
4,34 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
22
18
30
20

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

43% KAUFEN!
29% BEOBACHTEN!
27% VERKAUFEN!