Admir Mehmedi | VfL Wolfsburg

Soll nach Länderspiel­pau­se zur Verfügung stehen

04.11.2019 - 14:26 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Mit ein paar Wochen Anlaufzeit hat sich Admir Mehmedi unter Trainer Oliver Glasner in die Startelf des VfL Wolfsburg gespielt, um wenig später zum wiederholten Male in seiner nunmehr über zehnjährigen Laufbahn als Profi verletzungsbedingt etwas länger aussetzen zu müssen. Die Anzahl der verpassten Pflichtspiele – bis dato sind es fünf – wird sich unterm Strich wohl auf sieben erhöhen, wie sich aus einem Bericht des "kicker" ergibt.


Denn nach Angaben des Blatts soll Mehmedi im Anschluss an die Länderspielpause im November, die auf den elften Spieltag in der Bundesliga folgt, wieder dabei sein. Ehe die Nationalmannschaften an der Reihe sind, stehen für die Wölfe die Duelle mit Europa-League-Kontrahent KAA Gent (Donnerstag) und Bayer 04 Leverkusen (Sonntag) auf dem Programm.

Ein Muskelfaserriss im Oberschenkel bremst Mehmedi seit Mitte Oktober aus.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,89 Note
3,27 Note
3,26 Note
3,76 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
22
17
26
21

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

72% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!