Adrian Fein | SpVgg Greuther Fürth

Leitl bestätigt Fürth-In­te­res­se an Fein

08.07.2021 - 12:12 Uhr Gemeldet von: Zeze | Autor: Fabian Kirschbaum

Adrian Fein möchte den FC Bayern noch in diesem Sommer verlassen. Dieses Mal nicht per Leihe, sondern über einen festen Transfer. Der Mittelfeldakteur, der zuletzt erst von einer Leihe zur PSV Eindhoven nach München zurückgekehrt ist, wurde bereits konkret mit Aufsteiger Greuther Fürth und Zweitligist Holstein Kiel in Verbindung gebracht.


Dass vonseiten der Kleeblätter Interesse am 22-Jährigen besteht, bestätigte jetzt Fürth-Chefcoach Stefan Leitl dem kicker: „Ein sehr interessanter Spieler, der gut zu uns passen und uns definitiv verstärken würde. Mehr kann ich aktuell nicht sagen.“

Streitpunkt ist laut Bild die Ablöse, welche die Fürther bei einem festen Transfer bezahlen müssen, da Feins Vertrag beim deutschen Rekordmeister noch bis 2023 geht. Die Vereine seien sich grundsätzlich bislang nicht einig.

Der Marktwert des gebürtigen Müncheners beträgt laut Transfermarkt aktuell vier Millionen Euro. Er selbst würde gerne nach Fürth wechseln. Dafür müssen sich jetzt aber die Fürther und der FCB einigen. Die Verhandlungen könnten noch etwas dauern, da der Aufsteiger seinerseits Fein ohnehin lieber leihen möchte, so das Boulevardblatt weiter. Ein Kauf soll zu teuer sein.

Quelle: kicker | bild.de | transfermarkt.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
5,00 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
82% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
Gregor Kobel © imagoimages / Sven Simon
Diagnose bei Dortmunds Kobel steht fest

Patrik Schick © imagoimages / ULMER Pressebildagentur
Schick mit Blessur aus­ge­wechselt
Patrik Schick © imagoimages / ULMER Pressebildagentur
Leverkusen in den nächsten Spielen ohne Schick
Borussia Mönchengladbach © imagoimages / Ulrich Hufnagel
Gladbacher Quintett fehlt im Teamtraining