Ajdin Hrustic | Eintracht Frankfurt

Hrus­tic-Wechsel nach Frankfurt wohl vor dem Abschluss

25.09.2020 - 21:27 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt

Eintracht Frankfurt sucht schon seit längerer Zeit nach einem neuen Rechtsaußen. Dabei fiel zuletzt vor allem ein Name immer wieder: Ajdin Hrustic vom FC Groningen. Nach übereinstimmenden Medienberichten soll der Australier nun kurz vor der Unterschrift bei den Adlern stehen.


Nach Informationen der "Bild" und der niederländischen Rundfunkanstalt "RTV Noord" haben sich die Vereine auf eine Ablöse von rund einer Millionen Euro geeinigt. Laut "kicker" soll der Spieler Anfang der nächsten Woche in Frankfurt zum Medizincheck erscheinen.

Beim Spiel des FC Groningen gegen den Twente Enschede am Freitagabend stand der 24-Jährige schon nicht mehr im Kader.

Hrustic spielte schon einmal in Deutschland

Hrustic zog im Alter von 14 Jahren nach Europa, wo er zunächst in den Jugendabteilungen von Nottingham Forest und Austria Wien spielte. Anschließend verbrachte er zwei Jahre in Deutschland beim Nachwuchs des FC Schalke 04.

Anschließend wechselte er 2014 zum FC Groningen, bei dem er den Sprung in den Profi-Fußball schaffte. In der Eredivisie brachte er es für den Klub in 67 Spielen auf fünf Tore und fünf Vorlagen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

LTA ???

Ein Beitrag geteilt von Ajdin Hrustić (@ajdinhrustic23) am


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
55% KAUFEN!
37% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!