Akaki Gogia | 1. FC Union Berlin

Gogia macht Fortschritte – Fischer mahnt zur Geduld

11.10.2020 - 20:00 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Anfang September stand Akaki Gogia erstmals seit knapp einem Jahr wieder für Union Berlin auf dem Platz: Im Test gegen den 1. FC Nürnberg (2:1) reichte es bei ihm für zehn Minuten Spielzeit. Nun folgte einen Monat später der nächste Schritt.


Im Test gegen Hannover 96 (4:1) konnte der Offensivspieler eine ganze Halbzeit absolvieren, in der ihm sogar ein Treffer gelang. Per Elfmeter schoss er sein Team in der 27. Minute mit 1:0 in Führung. Und auch sonst war seine Leistung "sehr gelungen", wie ihm Cheftrainer Urs Fischer anschließend attestierte.

"Es tut ihm gut und gibt ihm eine gewisse Zuversicht, dass das Knie stabil ist. Das freut mich für ihn", äußerte sich der Übungsleiter der Berliner. Allerdings tritt Fischer bei Gogia verständlicherweise noch etwas auf die Bremse: "Er tastet sich heran, deshalb auch nur 45 Minuten, das war so besprochen. Er hatte gute Aktionen, aber man sieht ihm dann schon auch noch an, dass ihm die Praxis fehlt."

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,00 Note
3,83 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
3
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!