Akaki Gogia | 1. Bundesliga

Keine Zukunft bei Union Berlin: Gogia verlässt die Eisernen

21.05.2021 - 10:16 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Akaki Gogia wird den 1. FC Union Berlin mit Ablauf seines Vertrags am Saisonende verlassen. Der Mittelfeldspieler war vier Jahre im Verein und absolvierte in dieser Zeit 64 Pflichtpartien, in denen er acht Tore und zwölf Vorlagen beisteuern konnte.


„Mit seinem Einsatz hatte Andy Gogia großen Anteil an unserem Aufstieg in die Bundesliga und war für viele oft auch aufgrund seiner unkonventionellen Spielweise ein Publikumsliebling. Nun wünschen wir ihm wieder mehr Spielminuten und alles Gute für seine Zukunft und bedanken uns für eine großartige Zeit mit ihm“, gab Sportchef Oliver Ruhnert zu Protokoll.

Ob der 29-Jährige am 34. Spieltag noch einmal zum Einsatz kommt, ist vorerst offen. „Für mich persönlich war es schade, dass ich nach meiner Verletzung nicht mehr regelmäßig auf dem Platz stehen konnte. Trotzdem möchte ich mich bei allen Unionern für die tolle Unterstützung in den letzten Jahren danken“, so Gogia.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
4,00 Note
4,00 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
3
7
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
33% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!