Akaki Gogia | 1. FC Union Berlin

Gogia tritt angeschlagen kürzer

24.08.2020 - 11:07 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

In der vergangenen Saison konnte Akaki Gogia wegen eines Kreuzbandrisses nicht auf dem Platz stehen. Der Offensivspieler des 1. FC Union Berlin kehrte zumindest Anfang August ins Teamtraining zurück. Nun hat er laut "kicker" einen kleinen Rückschlag erlitten.


Wie das Fachblatt berichtet, ist Gogia derzeit angeschlagen. Der 28-Jährige könne demnach im Moment nur individuelle Übungen absolvieren. Wann er wieder zur Mannschaft stoßen soll, geht aus dem Bericht jedoch nicht hervor.

In den vier Testspielen der Köpenicker kam der Deutsch-Georgier noch nicht zum Einsatz.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,00 Note
2,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
3
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
31% KAUFEN!
31% BEOBACHTEN!
37% VERKAUFEN!