Alassane Pléa | Borussia Mönchengladbach

Pléa teilweise ins Teamtraining integriert

07.09.2020 - 20:11 Uhr Gemeldet von: Tom870 | Autor: Fabian Kirschbaum

Am Montag ist die Borussia aus Mönchengladbach auf die Zielgerade der Saisonvorbereitung eingebogen: Und so ging es für das Team von Cheftrainer Marco Rose für die Übungen und den Feinschliff in Bezug auf das DFB-Pokalspiel gegen den Regionalligisten FC Oberneuland (Samstag, 15:30 Uhr) auf den grünen Rasen. Dabei zumindest wieder teilweise mit von der Partie: Stürmer Alassane Pléa.


Vonseiten der Fohlen hieß es auf der Homepage dazu, dass der 27-Jährige, der zuletzt wegen einer Muskelverletzung pausieren musste, wieder "einige Teile des Mannschaftstrainings" mitmachen konnte.

Zudem zeigte sich Rose im Hinblick auf das erste Pflichtspiel der neuen Saison im Rahmen der ersten Pokalrunde vorsichtig optimistisch: "Lasso könnte auch eine Option werden, aber bei ihm werden wir kein Risiko eingehen." Nach der geglückten Integration bleibt es wohl also noch den weiteren Verlauf der aktuellen Trainingswoche abzuwarten.

Quelle: borussia.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,64 Note
3,10 Note
3,69 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
34
27
28
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!