DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

11.07.2018 - 14:48 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Der Vollzug des Transfers von Alassane Pléa zu Borussia Mönchengladbach wird noch in dieser Woche erwartet, verschiedene Medien berichten vom quasi besiegelten Deal. Nun hat auch ein Vereinsvertreter von OGC Nizza, dem Noch-Arbeitgeber des Stürmers, öffentlich bestätigt, dass der Bundesligist den Franzosen an den Niederrhein lockt.


"Mönchengladbach war die erste Wahl des Spielers und wir haben alles getan, um dem nachzukommen", wird Geschäftsführer Julien Fournier in der heutigen Ausgabe der "L'Équipe" zitiert. Dem Eindruck der letzten Wochen, Nizza habe den Preis mit Unnachgiebigkeit hochgetrieben, entgegnet er: "Es kam es nicht infrage, sich in ein Wettbieten zu stürzen, angesichts Alassanes vorbildlichen Verhaltens auf und neben dem Platz."

Letzten Berichten zufolge beträgt die Ablösesumme, mit der Gladbach Pléa aus dem bis 2021 laufenden Vertrag herauskauft, 23 Millionen Euro zuzüglich möglicher Boni. Der "L'Équipe" zufolge werden es um die 25 Millionen sein.

Laut der Sporttageszeitung reise Pléa morgen nach Deutschland, um den Medizincheck zu absolvieren und einen Vierjahreskontrakt zu unterzeichnen. Daran habe auch ein gestriges Nachhaken von Newcastle United nichts mehr ändern können.

In den letzten Wochen seien neben den Magpies auch Fulham, Tottenham und Wolverhampton mit Angeboten für den Angreifer vorstellig geworden, darüber hinaus habe Monaco Interesse gezeigt und der FC Sevilla Kontakt zu Nizza aufgenommen.

Quelle: L'Équipe

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
2,75 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
-
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 11.07.18

    Kennt ihn jemand?
    16 Tore in der französischen Liga?
    Wäre Füllkrug für 10 mio weniger und 16 Toren in der starken Bundesliga nicht doch besser gewesen?
    Ich hoffe, dass ich eines besseren belehrt werde :)

    BEITRAG MELDEN

    • 11.07.18

      Wie kommst du auf 10 mio weniger?
      Laut Medienberichten hatte BMG doch 17 mio + Boni für Füllkrug geboten.
      Da der Deal dann letztendlich nicht zustande kam, war wohl auch diese Summe für Kind nicht hoch genug.
      Demnach wäre Füllkrug wohl auch nicht bedeutend billiger geworden (wenn überhaupt).
      Zum Spieler selbst kann ich leider auch nichts sagen. Allerdings hätte man auch bei Füllkrug keine Garantie gehabt, dass er die zweifelsohne starke Saison nochmal bestätigen kann.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.07.18

      10 mio weniger? Wurde nicht ein 20 mio angebot von Hannover abgelehnt?
      Finde trotzdem das Plea die bessere Wahl ist als Füllkrug. Wer ihn kennt sollte wissen das er eine absolute Granate ist für diesen Preis.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.07.18

      Hach ja, die starke Bundesliga. Das waren noch Zeiten.

      BEITRAG MELDEN

    • 11.07.18

      Naja, also stärker als Frankreich ist sie in jedem Fall 🤷🏻‍♂️

      BEITRAG MELDEN

    • 12.07.18

      @Marco Das ist aus einem Artikel hier.....Der 25-jährige Mittelstürmer schoss für Nizza in dieser Saison in 49 Pflichtspielen 21 Tore und bereitete sieben weitere Treffer vor .
      Schon heftig, bin sehr gespannt.
      Ich dachte erst vielleicht darf zuerst Stindl + Raffael und dann immer mehr Plea für Raffael damit er noch etwas lernt.aber das muß er wohl nimmer. °^°

      BEITRAG MELDEN

  • 11.07.18

    Er ist auf dem Weg nach Gladbach. Das berichten einschlägige gladbacher Medien und Plea schickte ein Flughafenbild via Instagram.

    BEITRAG MELDEN

  • 12.07.18

    sagt mal Leute wen soll der verdrängen, Stindl oder etwa Raffael ?

    BEITRAG MELDEN

  • 12.07.18

    Ich hoffe mal, dass auch Gladbachs Abwehr mal wieder stabiler wird. Ständig 50-60 Gegentore 🤨
    Und dann mal wieder nach Europaaa💪🏼

    BEITRAG MELDEN

    • 12.07.18

      Man gibt ja einen Westergard ab, um Plea zu holen. Sieht noch nicht nach der Abwehrstabilisierung aus.

      BEITRAG MELDEN

    • 12.07.18

      Ich will wieder an die Nordsee, ohoho
      Ich will zurück nach Westerland…
      Der gute Kerl heißt Vestergaard...

      BEITRAG MELDEN

    • 12.07.18

      Sorry, er wurde bei mir für immer als Weserguard abgespeichert

      BEITRAG MELDEN

  • 13.07.18

    Deal ist wohl Fix.
    Warum hat Favre den nicht mit nach Dortmund gebracht?

    BEITRAG MELDEN