Aleksandar Dragović | 1. Bundesliga

Dragovic beim Lever­kusen-Trai­ning dabei

01.12.2020 - 16:34 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Aleksandar Dragovic hat sich am Sonntag offensichtlich keine gravierenden Probleme eingehandelt. Der Innenverteidiger von Bayer Leverkusen hatte im Verlauf der Partie gegen Hertha BSC über Leistenprobleme geklagt und infolge dessen in der 74. Minute das Feld verlassen. Eine Vorsichtsmaßnahme.


Bei der Trainingseinheit am Dienstagnachmittag war er wieder im Kreise seiner Mitspieler zu finden.

Letzte Meldung vom 1. Dezember 2020:

Auswechslung war eine Vorsichtsmaßnahme

Lange nicht gefragt, hat Aleksandar Dragovic am Sonntag sein Startelfdebüt in der laufenden Bundesligasaison gefeiert. Akute Verletzungsprobleme bei Bayer Leverkusen spülten ihn gegen Hertha BSC (0:0) in die Anfangsformation.

Der österreichische Verteidiger blieb allerdings selbst nicht von einer Blessur verschont, wie aus einem Bericht der "Bild" hervorgeht. Demnach traten Leistenbeschwerden auf, die Werkself-Coach Peter Bosz veranlassten, Dragovic eine Viertelstunde vor Schluss vorsichtshalber herauszunehmen.

In der Innenverteidigung drückt ohnehin der Schuh. Auf Sven Bender (Sprunggelenksprobleme) und Edmond Tapsoba (Corona), das Stammduo im Abwehrzentrum, musste Leverkusen zuletzt schon verzichten. Neben Dragovic bleiben noch Jonathan Tah und Tin Jedvaj übrig.

Schon am Donnerstagabend ist das Bosz-Team wieder gefordert. Dann bittet der OGC Nizza in der Europa League zum Duell. In der Bundesliga geht es Sonntag (18:00 Uhr) auf Schalke weiter.

Quelle: bild.de | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,69 Note
4,07 Note
3,73 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
18
15
18
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
64% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!