Alessandro Schöpf | Arminia Bielefeld

Schöpf wechselt ablösefrei nach Bielefeld

19.07.2021 - 21:54 Uhr Gemeldet von: TvT | Autor: Nils Richardt

Arminia Bielefeld hat am Montagabend seinen siebten Neuzugang für die neue Saison offiziell vorgestellt: Alessandro Schöpf wechselt ablösefrei zu den Ostwestfalen. Der österreichische Nationalspieler stieß im Trainingslager in Scheffau am Wilden Kaiser (Österreich) zu seinen neuen Teamkollegen.


Der 27-Jährige war die letzten fünf Jahre für den FC Schalke 04 aktiv. Nach dem Abstieg in der letzten Saison wurde sein auslaufender Vertrag in Gelsenkirchen jedoch nicht mehr verlängert. Nach insgesamt 143 Pflichtspielen in Königsblau suchte sich Schöpf eine neue Herausforderung und hat diese nun in Bielefeld gefunden, wo er einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschreibt.

„Alessandro ist ein Spieler mit viel Bundesligaerfahrung. Er gibt unserem Kader neue Möglichkeiten und wird uns auf Anhieb weiterhelfen. Wir freuen uns, dass wir ihn für uns gewinnen konnten“, äußerte sich Geschäftsführer Samir Arabi zum Transfer.

Und auch der Spieler selbst freut sich auf die Zusammenarbeit: „Arminia und die Verantwortlichen haben sich in den Gesprächen sehr um mich bemüht, was mich beeindruckt hat. Das Gesamtpaket ist absolut stimmig, weswegen ich mich sehr auf die neue Aufgabe freue und auch total mit ihr identifizieren kann. Ich habe mit Schalke im Pokal erlebt, welche Stimmung in der SchücoArena herrscht und freue mich daher sehr auf die Stadt und die Fans“, so Schöpf.

Quelle: arminia.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,11 Note
4,13 Note
4,68 Note
4,04 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
15
22
19
13
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
64% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!