Alexander Esswein | 1. Bundesliga

Diese Woche bei der U23-Mannschaft

18.02.2020 - 15:30 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Hertha BSC wird am kommenden Wochenende Alexander Esswein für den Bundesligakader nicht berücksichtigen. Das steht bereits am Dienstag vor dem 23. Spieltag fest. Der 29-Jährige soll der U23 der Alten Dame zur Verfügung stehen, die am Sonntag beim Stadtderby auf den Berliner AK trifft (Regionalliga Nordost).


Daher wird der Offensivakteur, der bisher in dieser Saison sowieso zu den Ergänzungsspielern zu zählen war (zwei Einsätze in der Bundesliga), den Einheiten der Profis die ganze Trainingswoche fernbleiben.

Er soll sich dementsprechend mit der jungen Garde der Hertha vorbereiten. Bereits am Dienstag hat man auf ihn im Profitraining verzichtet. Das teilte der Hauptstadtklub wiederum auf der Vereinsseite mit.

Esswein hatte schon im Dezember des Vorjahres zwei Spiele für die U23 bestritten. Nachhaltig empfehlen konnte er sich dabei aber nicht. Das Team von Andreas Neuendorf verlor beide Begegnungen mit dem Ex-Stuttgarter (1:2 gegen Lok Leipzig und 1:3 gegen Energie Cottbus). Einen Treffer oder eine Vorlage konnte Esswein dabei auch nicht abliefern.

Quelle: herthabsc.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,82 Note
3,79 Note
3,97 Note
4,20 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
29
16
17
7

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

40% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
60% VERKAUFEN!