29.05.2019 - 15:00 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Hinter einem Verbleib von Alexander Esswein beim VfB Stuttgart steht angesichts des verpassten Klassenerhalts ein Fragezeichen. Die Kaufoption beziehungsweise Kaufpflicht der Schwaben für die Leihgabe von Hertha BSC ist fürs Unterhaus nicht gültig, wie Sportvorstand Thomas Hitzlsperger am Mittwoch wissen ließ.


"Klar ist, dass Alexander Esswein keine spezielle Klausel für die 2. Bundesliga hat", teilte der ehemalige Profi mit, "ob er also bei uns bleibt oder nicht, ist daher noch offen."

Bei seinem Stammklub aus der deutschen Hauptstadt besitzt der 29-Jährige, der in der zweiten Saisonhälfte 18 Partien (inklusive Relegation) für Stuttgart bestritt, einen bis Mitte 2020 laufenden Anschlussvertrag.

Quelle: vfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,82 Note
3,79 Note
3,97 Note
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
29
16
17
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!