Alexander Nübel | FC Bayern München

Droht Nübel länger auszufallen?

05.02.2021 - 10:17 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nachdem der FC Bayern München jüngst bekannt gab, dass sich Alexander Nübel eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen hat, wartet die "Bild" nun mit neuen Informationen auf, was die mögliche Ausfallzeit beim Ersatzkeeper der Süddeutschen betrifft.


Demnach soll auch die Syndesmose (Anriss) betroffen sein, weshalb sich die zu erwartende Auszeit um die eine oder andere Woche verlängern könnte. Das Blatt schreibt, dass es durch diesen Befund rund sechs anstatt – wie zunächst vom Klub kommuniziert – drei bis vier Wochen werden könnten.

"Sport1" geht wiederum davon aus, dass es trotz Syndesmosebeteiligung bei der prognostizierten Pause für Nübel bleiben soll. Somit bleibt offen, wie lange der 24-jährige Schlussmann tatsächlich fehlen wird.

In den kommenden Aufgaben wird der FC Bayern zumindest nicht auf seine Nummer zwei zurückgreifen können. Zur Klub-WM in Katar reist Nübel gar nicht erst mit.

Quelle: bild.de | sport1.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
3,31 Note
3,58 Note
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
1
18
26
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
31% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
60% VERKAUFEN!