Amin Younes | Eintracht Frankfurt

Younes droht fristlose Kündigung

21.10.2021 - 21:48 Uhr Gemeldet von: Insider91 | Autor: Bennet Stark

Nach Angaben der Bild droht Amin Younes die fristlose Kündigung. Eine etwaige Rückkehr zu den Profis von Eintracht Frankfurt ist damit definitiv vom Tisch.


Younes hatte nach seinem geplatzten Wechsel zum saudi-arabischen Klub Al-Shabab das Training bei den Hessen geschwänzt und wurde daraufhin vom Verein freigestellt. Danach bestand die Hoffnung, dass der Offensivmann noch einen anderen Verein findet, doch dazu kam es nicht mehr. Er blieb bei der Eintracht.

Dort verlören die Verantwortlichen nun aber langsam die Geduld, wie die Bild berichtet. Demnach gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder der Leihvertrag mit Stammklub SSC Neapel wird aufgelöst oder aber dem Spieler fristlos gekündigt.

Eine Entscheidung im Fall Younes soll in Kürze fallen. Eine Zukunft in Frankfurt hat der Spieler aber auf jeden Fall nicht mehr – der Zug ist abgefahren.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,55 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
26
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
23% KAUFEN!
3% BEOBACHTEN!
73% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 21.10.21

    Was ein Fraud

  • 21.10.21

    Na dann kann er ja aus religiösen Gründen doch noch nach Saudi Arabien gehen 💸💸💸

  • 21.10.21

    Selbst Schuld

  • 21.10.21

    Um Friday (1995) zu zitieren: „How the hell you go get fired on your day off?“

  • 21.10.21

    Vor einem halben Jahr noch der Held in FFM, wie schnell sich sowas ändern kann

  • 21.10.21

    Übrigens der Spieler den hier sehr viele für die Nationalmannschaft gefordert haben 👌🏻😂

  • 21.10.21

    Man kann von Younes Charakter halten was man Will, aber fußballerisch ist er für Frankfurt eine Bereicherung!

    • 21.10.21

      ja man siehts deutlich fussball alah

    • 21.10.21

      Hat man in Schalke bei Bentaleb auch immer gesagt. Egal wie talentiert, solche Spieler bringen einen Verein nicht weiter

    • 21.10.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 21.10.21

      „solche Spieler“ willst du jz die aussagen eines steffen freunds wiederholen, ihr habt echt ein geistiges problem

    • 21.10.21

      🤦🏻‍♂
      „Solche Spieler“ bezieht sich auf Charaktereigenschaften, völlig unabhängig davon woher derjenige kommt, oder ob er an Gott, Allah oder das fliegende Spagghetti-Monster glaubt…

    • 21.10.21

      was kommst du jz mit glaubensgemeinschaften, meine frage ist berechtigt, warum „solche spieler“ das ging davor gar nicht hervor was du damit meinst

    • 21.10.21

      @Spiegel
      Dein Ernst? Spätestens nach dem Vergleich mit Bentaleb sollte doch jedem klar sein, dass es um das respektloses Verhalten, Egoismus und Disziplinlosigkeiten (z.B. das im Artikel angesprochene Fernbleiben vom Training) geht.

    • 21.10.21

      Doch, ging deutlich hervor

    • 21.10.21

      Dein Ernst?

    • 21.10.21

      ligaleaks danke für deine meinung

    • 22.10.21

      @spiegel, ligaleaks ist aber nicht deiner Meinung... er widerspricht dir und du checkst das nicht mal. bist im unrecht also lass gut sein.

    • 22.10.21

      @ukomo sehr komische annahme darf ich mich schon gar nicht mehr bedanken wenn einer nicht meine meinung vertritt? 😂 Und ich sei im Unrecht, erklär mir bitte, wo ich im Unrecht bin 🥴

    • 22.10.21

      @Spiegel
      Du hast doch oben behauptet, dass man nicht verstehen würde was mit "solche Spieler" gemeint ist. Die Community scheint sich aber hier doch ziemlich einig zu sein. Jeder hier hat verstanden was damit gemeint ist. Nur du wolltest es nicht verstehen und hast stattdessen probiert eine Diskussion über Pauschalisierung oder sonst was zu starten. Warum du hier unnötigerweise auf der Suche nach völlig überflüssigen und vermeidbaren Konflikten bist, wirst du dir wahrscheinlich nur selber beantworten können. Fakt ist aber, dass du falsch lagst - man kann erkennen was mit "solche Spieler" gemeint ist.

      Mich würde jetzt aber tatsächlich mal interessieren was du unter "solche Spieler" verstanden hast.

    • 22.10.21

      „Die Community scheint sich aber hier doch ziemlich einig zu sein.“,in was einig? Welche Community? Werd genauer und hör auf mich in eine komische Ecke zu drängen, dass ich hier keine Meinung vertreten dürfe und meinen Mund aufmachen darf, nur wenn es mir nicht gefällt, wenn eine missverständliche Stigmatisierung geschieht, „solche Spieler“ und dann einen Bentaleb reinbringen der ganz andere Probleme gemacht hat und nicht wegen des Geldes/Gehalts gemeckert hat, wie soll ich da einen Zusammenhang erkennen, hier unter diesem Post wird Amin Younes beleidigt und persönlich angegangen, dagegen wird nichts gesagt und einfach so hingenommen. „ Nur du wolltest es nicht verstehen“: Das geht dir wie hervor? Hör auf Leute auszugrenzen

    • 22.10.21

      Da hast du dir aber viel Mühe für eine vollkommen zusammenhangslose Antwort gegeben.

    • 22.10.21

      Manni91 achso ok, sorry 🙈

    • 22.10.21

      Aber ich beantworte dir deine Fragen natürlich trotzdem.

      - in was einig? Welche Community?
      Na welche Community könnte ich meinen? Die Pferdemädchen-Community oder doch eher die Jungs und Mädels, die hier in den Kommentaren mitlesen?
      Und in was könnte sich die Community einig sein? Wie oft ein Pferd neu beschlagen werden muss oder doch bei der Tatsache, dass du im Unrecht bist? Du hast doch oben selbst geschrieben "Und ich sei im Unrecht, erklär mir bitte, wo ich im Unrecht bin".

      - Werd genauer und hör auf mich in eine komische Ecke zu drängen...

      Du bist alt genug zum Schreiben, dann bist du auch alt genug um dein Hirn einzuschalten und ein bisschen mitzudenken. Ich dränge dich in überhaupt keine Ecke und das macht auch kein anderer hier. Ich habe einfach nur gesagt, dass ich nicht deiner Meinung bin und finde, dass man sehr wohl verstehen kann was mit "solche Spieler" gemeint ist.

      - dass ich hier keine Meinung vertreten dürfe und meinen Mund aufmachen darf, nur wenn es mir nicht gefällt

      Klar, du kannst natürlich deine Meinung äußern. Deine Meinung ist, dass man nicht verstehen kann was mit "solche Spieler" gemeint ist. Und meine Meinung ist, dass man es sehr wohl verstehen kann und genau das habe ich geschrieben. In keinem Satz habe ich dir deine Meinung verboten.

      - und dann einen Bentaleb reinbringen der ganz andere Probleme gemacht hat und nicht wegen des Geldes/Gehalts gemeckert hat, wie soll ich da einen Zusammenhang erkennen

      Habe ich doch schon oben geschrieben. Im Artikel steht, dass Younes das Training schwänzt. Das hat nichts mit dem Gehalt zu tun, sondern mit respektlosem Verhalten gegenüber seinem Verein, Teamkollegen und allen Mitarbeitern. Er hat einen Vertrag bei Frankfurt, kriegt von Frankfurt sein Gehalt und geht trotzdem nicht zur Arbeit. Bentaleb ist mit ähnlichen Disziplinlosigkeiten aufgefallen.

      - hier unter diesem Post wird Amin Younes beleidigt und persönlich angegangen, dagegen wird nichts gesagt und einfach so hingenommen

      Speziell unter dem Kommentar hat niemand Younes beleidigt. Und persönlich hat ihn sowieso niemand beleidigt, denn dafür müsste er hier schon mitlesen. Aber mal davon abgesehen hat das doch auch überhaupt nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun.

      - Nur du wolltest es nicht verstehen“: Das geht dir wie hervor?

      Na das geht mir aus deinen Antworten hervor. Du hast doch oben selbst gefragt was mit "solche Spieler" gemeint ist, weil du es scheinbar nicht verstanden hast.

      - Hör auf Leute auszugrenzen

      Ich grenze dich also aus weil ich anderer Meinung bin als du? Komische Ansicht, aber gut :D

      So ich bin raus. Viel Spaß dir noch.

    • 22.10.21

      Manni91 solltest Deutschlehrer werden!

  • 21.10.21

    Komm zu den Lilien ;) dann musste nicht mal umziehen ;)

  • 21.10.21

    Die Kündigung droht ihm wenn dann Seitens Neapels, oder? Ist ja nur ausgeliehen bisher.

    • 21.10.21

      Frankfurt zahlt Gehalt, also ist er dort angestellt.

    • 22.10.21

      Die Frage ist schon berechtigt. Wer will da was gegenüber wem fristlos kündigen. Kennen die Verträge nicht. Und 1 mal im Training fehlen reicht da auch nicht.
      -> Ich denk einfach dass die Botschaft zählt und er vom Hof soll. Was dann vor Gericht rauskommt ist egal; hauptsache schon mal weg

    • 22.10.21

      "Frankfurt zahlt Gehalt, also ist er dort angestellt."

      Was aber nicht bedeutet, dass Frankfurt tun und lassen kann, was sie wollen. In der Industrie ist es ähnlich mit Leiharbeitern. Der aufnehmende Betrieb kann den Arbeitnehmer vielleicht suspendieren oder bezüglich des Leihvertrages versuchen eine andere Lösung zu finden... Kündigen ist aber nicht ganz so einfach, zumindest nicht einseitig.

      Sehe es wie Faber, ist ja jetzt nur eine Definitionsfrage. Was Frankfurt damit sagen will, ist ja klar.

    • 22.10.21

      Genau, gibt ja verschiedene Modelle, von Dienstleistungsvertrag bis zur Arbeitnehmerüberlassung, wo man mehr Weisungsbefugnis hat. Wie das im Fußball erledigt wird, ist mir nicht bekannt, aber man geht ja von Frankfurter Seite auch eine gewisse Verpflichtung ein mit Neapel bezüglich Spielzeit und Gehalt.

  • 21.10.21

    [Kommentar gelöscht]

  • 21.10.21

    Der ist bei uns gerade für 500k aufm Markt und ich hatte hier auf ein Schnäppchen spekuliert. Da habe ich mich gefragt wie der aktuelle Stand bei ihm ist und dann kommt die Nachricht 😄

  • 21.10.21

    Younes verkaufen?

  • 22.10.21

    Weg mit ihm

  • 22.10.21

    Verlören… ouh, was ein Konjunktiv oder wie auch immer die korrekte Form heißt 😅

    • 22.10.21

      Ein Kommentar, der den aktuellen Zustand unseres Bildungssystems unwillentlich perfekt zusammenfasst.

    • 22.10.21

      Danke merkel!

    • 22.10.21

      Hilf mir weiter, was ist richtig?

    • 22.10.21

      Ok, ich bin mal nicht so. „Verlören“ ist selbstverständlich richtig: Konjunktivform als indirekte Rede (Zitat). Richtig wäre außerdem gewesen: „Was *für ein Konjunktiv“. Immerhin die Nachfrage macht ja fast noch Mut…

    • 22.10.21

      Danke merkel!

    • 22.10.21

      Ich habe mich übrigens daran echauffiert, dass wir so herrliche Konjugationen wie verlören überhaupt im System haben. Naja, schönen Abend noch 😊

    • 22.10.21

      👌Und fühl dich immer schön erhaben

    • 22.10.21

      Diese Konjugation ist aber nunmal kein bißchen außergewöhnlich. Verlieren/verlören, gewinnen/gewännen, fahren/führen… Neben dem Genitiv sterben (-> stürben) leider auch Satzzeichen, der Konjunktiv und der korrekte Imperativ zusehends einen elendigen Tod. Dafür haben wir ja jetzt Emojis, Hashtags und Gifs.

      Der Konjunktiv hat zusätzlich das Problem, dass er in Normalform die Unsicherheit über die Zukunft ausdrückt. Da im Internet aber nur schwarz und weiß und völlige Selbstsicherheit bei maximaler Ahnungslosigkeit zulässig sind, wird stattdessen selbstverständlich durchgängig das Futur verwendet…

      Edit: Wenn man etwas Selbstverständliches beherrscht, fühlt man sich nicht erhaben. Wenn man allerdings etwas Selbstverständliches nicht beherrscht, könnte das jedenfalls ein Anlass sein, sich selbst ein wenig zu hinterfragen und seine Energie und Zeit besser zu verwenden als sich zu echauffieren.

    • 22.10.21

      Andrea, du mein Licht am Grammatik-Firmament. ❤

    • 22.10.21

      Hallo Angie,
      der Konjunktiv von sterben ist aber nicht stürben, sondern stärben.
      LG Sami

    • 22.10.21

      Würdest du dein Leben darauf verwetten, stürbest du auf sehr leichtsinnige Weise, Sami. ;)

      „Angie“ als Spitzname für Andrea scheint mir ebenfalls eine Eigenkreation zu sein.

    • 22.10.21

      Mensch Sami, wenn ich jemanden korrigieren will, check ich das doch sicherheitshalber ab über Duden.de… nein? 🤕

      @andrea, ist’s dir aufgefallen? Derselbe chef-Autor der „kassiert“-Slang überschriftet, kommt jetzt mit Konjunktiv 2 oder was das ist 😁 there is hope

    • 22.10.21

      Nee, Faber. Dass Bennet die Sprache eigentlich beherrscht, war ja vorher klar. Gerade deswegen kann man ja von einer bewussten Entscheidung ausgehen, sich der aktuellen Zielgruppe anzupassen…

    • 22.10.21

      Ach ja, ich bin übrigens nicht ganz so dumm, sondern war besoffen. Ich bitte die persönlichen Angriffe zu entschuldigen. Sorry Angie! ^^

    • 22.10.21

      ich fands witzig. und umso witziger dass es betrunken war. wenn ich betrunken bin denk ich jedenfalls weniger über grammatik nach :-D

    • 22.10.21

      Haha danke 😅
      Allgemein bin ich oft einfach überrascht bei unseren deutschen Konjunktiven. Klar, sie sind nicht ungewöhnlich. Werden aber halt recht selten benutzt. Und deswegen hören sich einige davon halt meiner Meinung nach recht beschissen an
      #stürbest
      Hoffe wir sind wieder Freunde, Andrea. Have a good Start ins Wochenende 🤗

    • 22.10.21

      Sehr erfrischend Andrea, danke! #dankbar #konjugierenüberstudieren

    • 22.10.21

      @na hör mal!

      Alles gut. Um ehrlich zu sein, empfinde ich hier die allermeisten Gespräche (wenn sowas überhaupt noch zustande kommt) mit vermutlich Nüchternen als wesentlich unangenehmer… ;)

      Hätte ich mehr Zeit und wäre noch jünger, betränke ich mich vielleicht auch gerne mal wieder an einem Donnerstagabend. :p

      Ich würde das Problem jedenfalls eher dahingehend diagnostizieren, dass der Konjunktiv eben mittlerweile viel zu selten benutzt wird und nur deswegen so „komisch“ klingt.

  • 22.10.21

    so ein krasser lowi

  • 22.10.21

    Baldiger Dschungelcamp Anwärter 🐍

  • 22.10.21

    Ein Glück ist er damals zu Neapel gegangen und sein Vertrag beim VfL war nicht rechtens.

  • 22.10.21

    Kann mir jemand den Fall Younes mal erklären? Letzte Saison regelmäßig Spielzeit erhalten und vor 6-7 Monaten noch Nationalspieler gewesen und jetzt das?

    Ja, er wollte im Sommer nach Saudi Arabien wechseln und der Deal ist warum auch immer geplatzt. Aber ist das ein Grund einen Spieler dann so zu behandeln? Hätten die es mit Kostic auch so gemacht? Bzw. er war ja auch vor einem Wechsel und wollte auch wechseln aber wenn er dann doch bleibt ist alles wie vorher und bei Younes nicht? Oder ist da noch etwas anderes vorgefallen?

    • 22.10.21

      Was hier das Hauptproblem ist ist das Younes ein Hund ist. Lügen und schwäntzen, das ist auch der Unterschied Kostic gegenüber. Das zieht sich wie ein schwarzer Faden durch seine Karriere. Als er bei Ajax gespielt hat fliegt er ohne Erlaubnis zu Neapel und unterschreibt einen Vertrag, kommt zurück umd vergisst das er unterschrieben hat und unterschreibt nen noch besseren Vertrag bei Wolfsburg. Wolfsburg wusste nicht das er schon einen Vertrag hat. Dann verscherzt er es sich mit Ajax, sitzt da nur noch auf der Tribüne, fliegt nach Wolfsburg, Neapel wundert sich das er nicht zu Ihnen kommt und zeigt ihn bei der Fifa an. Die Fifa anuliert seinen VFL Vertrag, in Neapel angekommen sitzt er als Dank nur noch auf der Tribüne. Frankfurt rettet ihn aus der Misere aber er ist unzufrieden weil er bei Frankfurt als Nationalspieler weniger verdient als bei Neapel auf der Tribüne

  • 21.10.21

    Was ein Asi dieser Younes🙄🙄🙄🙄
    Der dürfte eigentlich nirgendwo spielen...

  • 21.10.21

    Knast.