Andersson Ordóñez | 1. Bundesliga

Ordóñez auf Leihbasis in die Heimat

20.12.2017 - 16:32 Uhr Gemeldet von: Alexander

Abwehrspieler Andersson Ordóñez hat es wie vermutet zurück in seine Heimat Ecuador verschlagen, allerdings wird er zunächst nur bis 2019 verliehen, inklusive Kaufoption. Außerdem geht es doch nicht zu seinem Ex-Klub Barcelona SC:


Stattdessen verkündete heute LDU Quito die Verpflichtung des Innenverteidigers, der sich Eintracht Frankfurt erst im Januar anschloss (kolportierte Ablösesumme: eine Million Euro) und damals bis 2020 unterschrieb.

Die Zusammenarbeit fruchtete jedoch nicht. Der 23-Jährige startete sein Engagement in der Main-Metropole mit einer langwierigen Knieverletzung, machte nach Wiedergenesung immerhin noch vier Partien.

In der laufenden Saison war Ordóñez allerdings dann gänzlich außen vor und stand wettbewerbsübergreifend nicht ein einziges Mal im Kader für ein Pflichtspiel.

Quelle: eintracht.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
37% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
62% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 20.12.17

    Freut mich. Habe ihn mal live gesehen, und er war ein riesiger Unsicherheitsfaktor.

  • 20.12.17

    Ist ein guter Anfang der Kaderverkleinerung bei der Eintracht; hat einfacg nicht Fuß fassen können, dazu nur mit Sicherheitspässen und ohne große Fähigeiten im Spielaufbau;
    Hoffe dass Bobic und Hübner jetzt weiter so machen und man vielleicht noch Regäsel, Medojevic, Hrgota, und BEsuschkow (Leihe) und Barkok (Leihe) aus dem Kader streichen kann

    • 20.12.17

      barkok würde ich nicht gehen lassen. alle anderen namen klingen aber schlüssig

    • 20.12.17

      Barkok bekommt aber für sein Talent nicht genügend Spielanteile, daher denke ich, dass eine halbjährige Leihe bei seinem Status und in seinem Alter Sinn machen.. vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass mit Fabian und Mascarell zwei weitere MFs zur Rückrunde wieder fit sein werden und es auch bei de Guzman nicht mehr ewig dauern sollte

    • 20.12.17

      Medo brauch wir im Pokalfinale wieder, wo er das eine gute Spiel für den Anschlussvertrag zu verminderten Konditonen macht :D

    • 21.12.17

      als Spaßvogel der Mannschaft:D
      wenn er sich damit zufrieden gibt, alles klar; aber für Einsätze wirds trotzdem tendenziell eher nicht reichen