André Breitenreiter | 1. Bundesliga

Breiten­rei­ter ein Kandidat in Mönchenglad­bach

16.05.2022 - 22:59 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Nach Lucien Favre taucht der zweite Name für den Trainerposten bei Borussia Mönchengladbach auf. Laut einem Bericht der Schweizer Tageszeitung Blick ist auch André Breitenreiter, aktueller Meistertrainer beim FC Zürich, weit oben auf der Liste des Bundesligisten. Dieser hat sich nach dem 34. Spieltag von Adi Hütter getrennt.


Ein Abschied aus Zürich ist für Breitenreiter, der noch bis 2023 unter Vertrag steht, aber nicht zwingend vorgesehen. Wie es heißt, wolle er das Saisonende abwarten und sich dann anhören, wie der Verein den nächsten Schritt machen will, Stichwort: Kaderplanung. Ein Abgang in diesem Sommer ist aber ein mögliches Szenario.

Breitenreiter ist seit 2021 beim FC Zürich angestellt, hat also gleich in seiner ersten Saison die Meisterschaft eingetütet. Zuvor war er zwei Jahre bei Bundesligist Hannover 96 an der Seitenlinie aktiv, aber deutlich weniger erfolgreich. Davor wiederum war er für ein Jahr Cheftrainer des FC Schalke 04.

Quelle: blick.ch

  • KOMMENTARE
  • 17.05.22

    Kostet auch nur wieder eine (kleinere) Millionen-Ablöse. Nix gelernt Gladbach!? Es gibt genug Trainer (auch gute) die keine Ablöse kosten.

  • 17.05.22

    Warum nicht er hat schon bewiesen das er bundesliga kann .Er ist auf schalke entlassen worden da stand er auf Platz 5 und nur weil der neue Manager Heidel in nicht wollte. Mit Paderborn aufgestiegen und guten Fussball gespielt . Mit Hannover auch aufgestiegen und in der bundesliga eine gute Vorrunde gespielt aber mit Kind im Rücken ist es schwer .Also er hat schon was vorzuzeigen .Ich kann mir sehr gut vorstellen das er was bewegen kann in Gladbach .

  • 17.05.22

    Oh mein Gott, Gladbach tut seid anderthalb Jahren alles um in den Niederungen der Bundesliga zu verschwinden.

  • 17.05.22

    Züri ISCH OIS

  • 17.05.22

    Sollte es wirklich so kommen weiss Ich wer bei tipico zur ersten Trainerentlassung der Saison gemacht wird ;-)

    Naja Spaß beiseite, er hat ja einige Stationen durchlaufen... mit oder durch Paderborn groß geworden, allerdings eben 2.Liga Niveau und vor allem mit einer Mannschaft die damals alles über Kampf und Mentalität gerissen hat. Wie es in der 1. für PB lief weiss auch jeder....
    Auf Schalke war der große Hype schnell großer Ernüchterung gewichen und die Hoffnung auf den "Malocher Trainer" a la "Stevens" damals ist da auch kläglich gescheitert weil man doch deutlich hinter den Erwartungen geblieben ist.
    Jetzt ist er bei Zürich und arbeitet solide, allerdings hat er da auch das Glück seine Ruhe zu haben... Fußball in der Schweiz ist gerade was Fans und Medien angeht einfach nicht so ein heisses Pflaster wie Deutschland denn hier hat er eben eher einen schlechten Ruf und wird ganz sicher von Fans und Medien sofort zerrissen wenn es nicht auf Anhieb funktionieren würde.
    Halte Ihn taktisch auch für etwas zu "schlicht" und lebt eben mehr von Mentalität und Kampf , jedoch sehe Ich bei BMG nicht der "Kämpferkader" sondern eig. ne Mannschaft die "Spielen" will und müsste, denn man hat auf jeden Fall genug Spieler die auch was am Ball können und nicht nur sich in jeden Ball reinschmeissen...

    • 17.05.22

      Zürich letzte Saison kurz vorm Abstieg gewesen. 43 Punkte gehabt, Young Boys hatten 84 Punkte und wurden Meister. Breitenreiter hat übernommen und direkt die Meisterschaft mit zur Zeit 76 Punkte vor Basel und Young Boys geholt. So verkehrt ist das nicht. Paderborn hat vor und nach seiner Zeit auch nichts gerissen. Wenn ich mich nicht irre, hat man Breitenreiter zur Schalke Zeit auf dem CL Quali Platz entlassen, wie es danach weiter ging wissen wir alle. Ich sehe ihn nicht so schlecht.

    • 17.05.22

      Will seine Leistungen auch nicht schmälern, allerdings hat er in DE eben verbrannte Erde hinterlassen bzw. zumindest medial und bei vielen Fans seinen Ruf weg (völlig unabhängig davon ob zurecht oder nicht) und das würde einen Neuanfang nicht unbedingt einfach machen. Die BMG Fans sind glaub Ich gerade nach dem Derby und dem gesamten Saisonverlauf schon auch etwas "dünnhäutig" momentan und wenn es dann einen eher holprigen Saisonstart gäbe, dürfte klar sein welches mediale Echo da auf Breitenreiter einschlagen würde....

    • 17.05.22

      Er wurde mit Schalke 5. Davor das Jahr war Schalke 6. und im Folgejahr wurde Schalke 10. Also für mich ist er nicht gescheitert. Er ist dann dem Sportvorstand Wechsel zum Opfer gefallen

    • 17.05.22

      Hast du ein Spiel von Zürich gesehen diese Saison? Er hat aus einem Abstiegskandidaten den Meister geformt mit 18 Punkten Vorsprung auf Basel. Ich bin noch so froh wenn er in Zürich bleibt - ich finde er macht einen klasse Job.

    • 17.05.22

      Da gebe ich Ihnen recht ich sehe ihn auch nicht so schlecht wie er gemacht wird .Wenn man Fussballer im Team hat kann man anders spielen als wenn ich nur Renner und Kämpfer habe siehe Köln und Union nur über den Kampf kaum Fussball .Ich glaube er könnte passen .

    • 18.05.22

      Will Ihm seine Qualität auch nicht absprechen, es geht mir eher darum, dass sein Name in den deutschen Medien nicht gerade positiv assoziiert ist und er sofort zum Prügelknaben werden würde, sollte es nicht laufen... Und viele Fans werden sich auch eher an Schalke zurückerinnern statt Zürich zu verfolgen.
      Das Arbeitsumfeld in der Schweiz ist sicherlich stressfreier für Ihn als bei BMG.

    • 18.05.22

      Ich finde Hütter ist extrem stressfrei durch so ne geisteskrank schlechte Saison gekommen. Gladbach war ja durchgehend schlecht, mit einem einzigen Glücksspiel gegen die Bayern im Pokal.

  • 17.05.22

    Paderborner Legende 🥺💙🖤

  • 16.05.22

    Ach den gibt es ja auch noch😅

  • 16.05.22

    Ich wünsche mir Lucien als Nachfolger. LG Adi

  • 16.05.22

    Er leistet gute Arbeit in der Schweiz und war damals bei Paderborn auch sehr engagiert. Für die erste Bundesliga ist er aber glaube ich nicht der richtige Mann.

  • 16.05.22

    Wenn Breitenreiter Gladbachtrainer wird, verliere ich den Glauben in den Fußballgott 😅

  • 16.05.22

    Hat man in Gladbach den Verstand verloren?

  • 16.05.22

    Gott bewahre

  • 16.05.22

    Bitte nicht, bitte bitte nicht.

  • 16.05.22

    Was macht Virkus mit diesem Verein