André Silva | RB Leipzig

Bei Haa­land-Absprung: Nimmt Dortmund Silva ins Visier?

20.04.2021 - 10:16 Uhr Gemeldet von: Dennis Winterhagen | Autor: Dennis Winterhagen

Die weitere Zukunft von André Silva ist in den vergangenen Wochen in den Fokus gerückt. Insbesondere die Frage, ob der Weg bei Eintracht Frankfurt weitergeht.


Dabei soll Borussia Dortmund hellhörig geworden sein, zumal dort der Verbleib des eigenen Topstürmers nicht gesichert erscheint. Und so berichtet die Bild unter Berufung auf eigene Informationen, dass der BVB den Portugiesen bei einem Abgang von Erling Haaland ins Visier nehmen will.

Möchten die Westfalen im Sommer jedoch wirklich einen Angriff vornehmen, werden sie wohl mehr als die zuletzt im Raum stehenden 30 Millionen Euro auf das Konto der Eintracht überweisen müssen. Denn: Silvas Berateragentur, Gestifute, machte vergangene Woche deutlich, dass eine zuvor kolportierte Ausstiegsklausel im Vertrag des Torjägers (Laufzeit bis 2023) nicht vorhanden ist.

Der Bild zufolge wird Frankfurt 40 Millionen Euro aufrufen. Als Interessenten für Silva werden auch Manchester United und Atlético Madrid gehandelt. „Natürlich werden zum jetzigen Zeitpunkt der Saison die Spekulationen nicht abnehmen, daran orientieren wir uns nicht“, sagt Berater Hendrik Schauerte. Sein Mandant sei fokussiert auf das Saisonfinale, für alles andere stehe man im Austausch mit der SGE.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,39 Note
2,84 Note
4,11 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
25
32
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
91% KAUFEN!
2% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
Gregor Kobel © imagoimages / Sven Simon
Diagnose bei Dortmunds Kobel steht fest

Patrik Schick © imagoimages / ULMER Pressebildagentur
Schick mit Blessur aus­ge­wechselt
Patrik Schick © imagoimages / ULMER Pressebildagentur
Leverkusen in den nächsten Spielen ohne Schick
Borussia Mönchengladbach © imagoimages / Ulrich Hufnagel
Gladbacher Quintett fehlt im Teamtraining
  • KOMMENTARE
  • 20.04.21

    Was soll er beim BVB, da fehlt ihm der Adapter Modell "KOSTIĆ" die Kombi macht's.

  • 20.04.21

    Es war so klar.
    Dortmund kauft die Liga kaputt.

    • 20.04.21

      nerv nicht

    • 20.04.21

      "Dortmund kauft die Liga kaputt". Es ist ein Gerücht, alter. Mach mal halblang. Und wenn Silva diesen Sommer geht wäre es vielleicht ganz cool ihn in der Bundesliga zu halten und ihn nicht in der Prem League wie alle anderen zu sehen

    • WeikoHestermann4
      1 Frage 0 Follower
      WeikoHestermann4
      20.04.21

      Wär schön ihn in der Bundesliga zu sehen, nur nicht beim BVB.

    • 20.04.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 20.04.21

      https://onefootball.com/de/news/diese-klubs-wildern-am-meisten-bei-der-bundesliga-konkurrenz-25791623

      der BVB kauft am meisten bei der direkten Konkurrenz

    • 20.04.21

      dortmund kauft jedenfalls viel eher die liga kaputt als bayern

    • 20.04.21

      Johannes Miller der Link funktioniert nicht :) es stimmt, dass der BVB viele Spieler von anderen Vereinen kauft, aber die Frage ist auch, ob die sonst nicht eh in England landen würden ? Gleiches galt für Götze Lewa und Hummels als die vom BVB zu den Bayern gingen. Und das sage ich selber als BVB Fan. So funktioniert leider das Geschäft

    • 20.04.21

      Und alle beschweren sich immer über Bayern.....

    • 20.04.21

      Ja weil Bayern, anders als der BVB heute, nur Dortmund als direkten Meisterkonkurrenten hatte und die Transfers von Lewa und Götze beide aufeinanderfolgend waren und dazu die besten und wichtigsten Spieler. Danach kam Hummels. Das war in der Zeit schon krass. Heute ist das etwas anders. Es gibt mehr Konkurrenz hinter den Bayern, die übrigens mit Upamecano ja so gesehen auch der direkten Konkurrenz den besten Verteidiger abkaufen...

    • 20.04.21

      @CSA es geht mir nur um die Doppelmoral. Natürlich ist es normal, aber kein Bvbler sollte sich über Bayern beschweren, weil Dortmund mittlerweile viel schlimmer ist.

    • 20.04.21

      Okay ja das kann ich verstehen. Ich habe mich damals sehr über Bayern aufgeregt. Heute habe ich einen anderen Blick darauf. Trotzdem finde ich, unabhängig ob Silva zu Dortmund gehen sollte oder nicht, dass man versuchen sollte, diese Spieler in der Buli zu halten. Ich würde dem auch gerne noch bei Frankfurt 1-2 jahre zugucken

    • WeikoHestermann4
      1 Frage 0 Follower
      WeikoHestermann4
      20.04.21

      @CSA genau das ist die richtige Einstellung!

    • 20.04.21

      Bayern wäre nicht so dämlich und würde Frankfurt mit fairen 30-40 Mio noch stärken, man macht diesen Sommer den Transfer für spätestens 2023 fix. Im nächsten Jahr wenn der Vertrag noch ein Jahr läuft werden 20 Mio geboten oder dann eben 2023 ablösefrei 😉

    • 20.04.21

      Totaler bullshit ist das. Die Liga kaputt kaufen. Wenn Dortmund die Spieler nicht kauft kauft sie ein anderer Verein. Aus Deutschland oder Europa.

    • 20.04.21

      Weghorst wäre besser.

    • WeikoHestermann4
      1 Frage 0 Follower
      WeikoHestermann4
      20.04.21

      @Detsky59 sucht euch doch einfach einen aus oder gar mehrere. Hauptsache die Konkurrenz kann nix behalten.

    • 20.04.21

      Jetzt hör doch mal auf so salty zu sein wegen eines Gerüchtes bro

    • 20.04.21

      Warum euch, ich bin nicht Dortmund. Und auf eure schwachsinnige Diskussion, wer hier wem was wegkauft, gehe ich garnicht ein.

    • WeikoHestermann4
      1 Frage 0 Follower
      WeikoHestermann4
      20.04.21

      Sorry, aber mich kotzt das einfach an. Nicht das “Wegkaufen“ oder was weiss ich... einfach die ewigen Gerüchte sobald eine Spieler eine halbe gute Saison spielt gibts sofort wieder das Gerücht der BVB sei interessiert, das nervt einfach.

    • 20.04.21

      Dann ignorier es und es gibt kein Problem mehr 😅

    • 20.04.21

      halt stopp ich bin der streitschlichter

    • 20.04.21

      Bayern kauft die besten Spieler und das von der stärksten konkurrenz. Lewa, Götze, Goretzka, Upa... es kommt nicht drauf an wie viele Spieler man kauft, sondern wie groß der Verlust der starken Teans ist. Dortmund kauft Spieler die ohnehin beim anderen nicht lange geblieben wären. Den besten Stürmer der Welt, einen der besten Mittelfeldspieler zu der Zeit ( Götze), und jetzt einen der besten IV von Potenziellen Liga Siegern zu kaufen ist eine ganz andere und eklige Sache.

    • 20.04.21

      Schwachsinn. Jeder Club kauft, um sich zu verstärken, egal ob das Bayern, Dortmund, Gladbach oder Freiburg ist. Klar bedient man sich dabei am liebsten in der Liga die man kennt und bei Spielern, die man deshalb selbst vielleicht schon ein Dutzend mal analysiert hat und die schon akklimatisiert sind. Hört bitte auf mit dem „Liga kaputt kaufen“-Kindergarten. Das kann keiner mehr hören ...

    • 20.04.21

      Der Spruch: XXX kauft die Liga kaputt
      kommt aus der Zeit, als die finanziell starken Mannschaften, bei direkten Konkurrenten Leistungsträger gekauft haben, ohne die wirklich zu brauchen. Es war in den späten 70ern als die Bayern Mönchengladbach 'kaputt' gekauft haben.

      Heutzutage hat kein Verein mehr die finanziellen Mittel, einen anderen 'kaputt' zu kaufen.

  • 20.04.21

    Wer will da schon hin...

  • 20.04.21

    Endlich mal einer der Flanken verwerten kann

  • 20.04.21

    Bleib bei der Eintracht André! ♥

    • 20.04.21

      So wie alle anderen...

    • 20.04.21

      Hey Ross, ich bin auf deiner Seite, würde es mir auch wünschen! ANDRÉCHT FRANKFURT!

    • 20.04.21

      Danke fummelfritz!

    • 20.04.21

      Ein Blick in die Glaskugel sagt folgendes, Frankfurt spielt nächstes Jahr CL, oder zumindest EL. Mit dem Abgang von Trainer und Sportdirektor, bricht das System Frankfurt ein Stück weit auseinander. In Zeiten von Corona, wird auch Frankfurt auf Einnahmen von 30-40 ev. sogar mehr angewiesen sein und es wird äußerst schwer sein, die Topspieler Kostic + Silva zu halten. Mit der zusätzlichen Dreifachbelastung nächstes Jahr und dem so gut wie komplett neu aufgestellten Team behaupte ich mal, dass man nächstes Jahr in der Liga nicht ganz oben mitspielen wird.

      Nennt realistische Gründe, warum bspw. Silva bei der Eintracht bleiben sollte, wenn er in Zeiten des Frankfurter Umbruchs bei anderen Vereinen mit sportlich gleicher oder sogar viel besserer Perspektive mehr verdienen wird?

    • 20.04.21

      Irgendwas wird in Frankfurt gewaltig schief laufen. Wieso sollten die Verantwortlichen sonst alle den Verein verlassen? Und auch die Spieler werden das nicht lange aufrecht erhalten können. Spätestens wenn Silva und Jovic im Sommer weg sind. (Und Kostic?)

    • 20.04.21

      Bobic hat da über Jahre einfach überragende Arbeit geleistet, er hat mit überschaubaren finanziellen Mitteln eine Mannschaft geformt und zudem auf der Trainerposition so einiges richig gemacht, wovon sich andere Mannschaften ein Stück davon abschneiden könnten.

      Ich denke, dass Frankfurt in naher Zukunft wieder eher in die Mittelklasse abrutschen wird und so Sachen wie nächstes Jahr ev. CL oder die legendären Europa League Nächte eher die vereinzelte Ausnahme sein werden.

      "Irgendwas wird in Frankfurt gewaltig schief laufen"
      Bin der Meinung, dass hier einer der wichtigsten in dieser Kette seinen Abgang bekannt gab (Bobic) und Leute wie Hütter deshalb nicht auf den kurzfristigen Erfolg, bzw. auf die zu erntenden Früchte gucken, sondern es eher eine Art Kettenreaktion auf Sicht ist. Gleiches dann bei den Spielern, wenn die merken, der der das über Jahre aufgebaut hat geht und zudem noch der Erfolgstrainer der letzten Jahre 2-3 Jahre, wie soll das ganze weitergehen, da suche ich ebenfalls das Weite. So symphatisch mir die Frankfurter sind, so kritisch sehe ich die ganze Situation derzeit.

    • 20.04.21

      Ja, du hast schon Recht, das Bobic sehr gute Arbeit geleistet hat, aber im Endeffekt bestätigt das ja nur eine Abhängigkeit von Einzelpersonen. Demnach wurde nichts langfristiges aufgebaut, was von den Abgängen bestätigt wird.

      Worauf ich hinaus will mit "schief laufen" ist, dass es ja nicht die Spieler sind, die gehen, sondern die Verantwortlichen. Wenn du Recht hast und das alles nur am Abgang Bobic liegt wäre das ja noch das größere Armutszeugnis, denn in meinen Augen ist die Mannschaft und der Verein auch ohne Hütter und Bobic mit dem richtigen Ersatz mehr als konkurrenzfähig.

    • 20.04.21

      Will nicht sagen, dass bei Frankfurt mit den beiden Funktionärs-Abgängen alles kaputt ist. Aber da muss erstmal Ersatz auf den Positionen gefunden werden, die ähnlich viel richtig machen um auf dem derzeitigen Level zu bleiben, und das sehe ich eben äußerst kritisch, dass das kurzfristig alles so passieren wird. Die haben sich den aktuellen "übertriebenen" Erfolg eben erarbeitet, was bleibt ist ein Verein mit derzeit noch tollen Spielern und mit kurzfristig trotz corona finanziell tollen Möglichkeiten (internat. Wettbewerb, hohe Ablösen der Spieler, ...)

      Kann natürlich sein, dass da wieder ein Sportdirektor und ein Trainer kommt die auf Anhieb funktionieren. Ich kann es jedenfalls schon nachvollziehen, wenn sich Hütter bewusst in ein Umfeld begibt, wo der Verein ähnlich gut aufgestellt ist wie in Frankfurt, sein Boss über Jahre gute Arbeit geleistet hat und es derzeit nicht den Anschein macht, wie wenn er bald weg wäre. Zudem ist Hütter bekannt überall am Höhepunkt zu gehen (Salzburg, Young Boys, nun Frankfurt). Bin gespannt, was bei seiner vor kurzem angedeuteten Aussage "Es wird die Zeit kommen, über genauere Beweggründe zu reden" herauskommt.

  • 20.04.21

    One season wonder

  • 20.04.21

    Ich könnte mir vorstellen das er noch die CL bei Frankfurt mitnimmt und spekuliere irgendwie darauf das die Bayern den dann holen, würde in meinen Augen passen.

    Weiß wo das Tor steht, kann den Ball behaupten, wäre der erste Lewa Nachfolger der mir spontan einfallen würde für vergleichsweise kleines Geld, wo die Qualität stimmen würde.

    • 20.04.21

      Ich könnte mir vorstellen, dass er noch den Sommer abwartet und guckt wie sich das bei der Eintracht so entwickelt.
      Wer als Trainer kommt und welcher der schlüsselspieler bleibt/geht.

  • 20.04.21

    Wäre bei einem Abgang von Haaland meiner Meinung nach ein guter Ersatz für den BVB 👍🏻

  • 20.04.21

    Haaland kann ruhig weg, seine Körpersprache lässt zu wünschen übrig.. klar ist man ihm dankbar, aber das zeigt auch wieder was für ein tollen Charakter die meisten stars besitzen.
    Edit: Ist für sein alter m.M.n. auch überbewertet und wird schon verglichen mit einem Mbappe und ronaldo. Ist bisschen weit hergeholt..
    ist nur meine Meinung 🤷‍♂

    • 20.04.21

      Was du laberst. Ohne Haalands 35 Tore in 36 Spielen (!) wäre Dortmund irgendwo aufm 10. Platz und in der CL seit Gruppenphase nicht mehr dabei. Aber ja, diese arrogante Körpersprache. 🙄

    • 20.04.21

      Mir gehts ja auch eigentlich nur um die körpersprache. Klar ohne ihn wäre dortmund nichts, jedoch ist er trotzdem nicht mit mbappe oder Ronaldo zu vergleichen..

    • 20.04.21

      Naja, wenn ich eigentlich um den Titel mitspielen wollte, jedes Spiel ein Tor mache, Rekorde breche und dann irgendwo auf Platz 5 rumkrebse, wäre ich auch irgendwann frustriert. Vor allem, wenn man die Punkte nicht gegen Bayern und RBL verliert, sondern gegen Köln, Union usw.

    • 20.04.21

      Grundsätzlich kann man das natürlich so nicht sagen wie ArdiP44. Aber in letzter Zeit ist es doch etwas abgeflacht und ich befürchte er ist mit dem Kopf schon weg. Ja, gegen Bremen hat er sich auch reingehängt und gescored, aber der verhaltene Jubel nach den Toren und zeitiges Verschwinden nach Abpfiff (wenn ich es richtig gesehen habe) zeigt eigentlich schon wo er gedanklich ist. Da hätte ich etwas mehr von seiner gewohnten Freude erwartet wenn man es als Team gerade schafft an den CL-Plätzen dran zu bleiben.

    • 20.04.21

      Also die Körpersprache sagt eher: "Leute, was veranstaltet ihr denn für einen Schei...? Ihr wisst doch wie ihr mich bedienen müsst. Dann mach ich mein Ding´ vorne und ihr haltet hinten mal endlich den Laden dicht, Deal?"

  • 20.04.21

    There's always a bigger fish.

  • SirDominicus
    1 Frage 0 Follower
    SirDominicus
    20.04.21

    Sollte der Deal zustande kommen, hat Dortmund mal wieder einen wahnsinnigen Cashflow generiert. Sie schaffen es immer wieder, habe großen Respekt davor. Dennoch ist es schon ernüchternd, wenn immer wieder tolle Talente zum Verein geholt werden und diese dann direkt nach 1-3 Jahren wieder das Handtuch werfen (wie jetzt Haaland) , auch wenn es finanziell gesehen natürlich super Deals sind.

  • 20.04.21

    Ist halt schade, dass Dortmund versucht über vertragsgespräche, Interessenkonflikte und mindgames in die cl zu kommen... und nicht über Leistung

    • SirDominicus
      1 Frage 0 Follower
      SirDominicus
      20.04.21

      Denkst du ernsthaft, dass dieses Gerücht jetzt negative Auswirkungen für Frankfurt haben wird? Da sollte sich schon eher wenn der Trainer mit seiner Wechselentscheidung zu BMG Gedanken machen.... Dortmund kommt nur in die CL, wenn sie die restlichen Spiele gewinnen! und nicht, weil sie möglicherweise Interesse an einem Spieler bekunden...

  • 20.04.21

    Außerdem, ohne zu provozieren... ich finde, dass Silva bei einem besseren Verein spielen könnte als beim bvb

  • 20.04.21

    Einzig logischer Schritt für Dortmund bei einem Sancho Abgang müsste man dann auch auf Nkunku schielen

  • 20.04.21

    Was die Bildzeitung nicht alles in Erfahrung bringt 🙄.
    Diesen Artikel könnte jeder Fußball Fan erfinden ....

  • 20.04.21

    Als ich gesagt habe er geht zum BVB, hat es noch dislikes gehagelt🤔

  • 20.04.21

    das wär echt geil! ist aber nen ganz anderer spielertyp als haaland, würde aber denke ich trotzdem passen. wenn er noch kostic mitbringen würde, stellt euch mal vor 😳

  • 20.04.21

    Mich würde mal interessieren was Cristiano Ronaldo dazu sagt 🤔

    • 20.04.21

      Bocooschaaaa de una Christian Ronaaaal. E Portogues fum Mannschaf de nacional goooooooool. El boxershorto El sponsering de crishianu hunaldo fum supe liiieg. Schampionslieg silva tranquilo El portogues? Noooo comprende El una cristiano ronaldo goooooooooooooooooool

  • 20.04.21

    der Junge muss CL spielen....was soll der dann in Dortmund?

  • 20.04.21

    Kostic noch dazu, dann Feuer frei.

  • 20.04.21

    Es ist schade für den Verein, dass gute Spieler nach einer guten Saison den Verein verlassen. So werden Mannschaften wie Frankfurt sowohl national als auch international nie mit den Topclubs mithalten können. Wenn Silva und Kostic den Verein verlassen würden, dann würde Frankfurt in der Champions League untergehen und nächste Saison nur im Mittelfeld rumeiern. Schade schade, aber so ist die Welt nun mal. Da zählt im Endeffekt das Geld mehr als die Treue zum Verein.

  • 20.04.21

    Die wollen doch nur Unruhe stiften damit wir noch die Cl Teilnahme verkacken🤡

    AUUUUF GEHTS SGE!!!

  • 20.04.21

    BaYeRn KaUfT dIe LiGa KaPuTt

  • 20.04.21

    Wenn der „Goldjunge“ Haaland geht muss man sich eben mit Silva zufrieden geben!

  • 20.04.21

    Wieso sollte er zum BVB? 🤷🏻‍♂ Leipzig, Bayern oder so würde man ja verstehen, aber BVB

  • 20.04.21

    War leider absehbar, wenn es zum Abschied von Haaland kommt. Leider hatte Kramaric nicht seine beste Saison aus SGE Sicht.