Andreas Luthe | 1. FC Union Berlin

Luthe die Nummer eins? Fischer will sich nicht entscheiden

19.10.2020 - 20:26 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Am vergangenen Samstag folgte Urs Fischer, Trainer des 1. FC Union Berlin, dem Leistungsprinzip und setzte im Tor erneut auf Routinier Andreas Luthe (33), der sich in den Spielen zuvor nichts zu Schulden hat kommen lassen. Nein, mehr sogar: Er hat laut Fischer "sehr gute" Leistungen gezeigt. Wieso jetzt also wechseln?


Naja, da gibt es ja noch Loris Karius, der sicherlich nicht umsonst vom FC Liverpool auf Leihbasis zu den Eisernen gekommen ist. Doch das Problem liegt auf der Hand: Wechselt Fischer jetzt auf der Torhüterposition, könnte das seine Glaubwürdigkeit schwächen. Das Leistungsprinzip steht auf dem Prüfstand.

Aktuell jedenfalls hat Luthe die Nase vor Karius. "Im Moment haben wir uns festgelegt. Andi Luthe hat fünf Mal gespielt", wird Fischer von der "Bild" zitiert. Doch man wisse ja schließlich nicht, "was unter der Woche geschieht". Eine Aussage, die Luthe gewiss nicht mit einem Lächeln aufgenommen haben dürfte.

Fischer möchte sich in der Torwartfrage nicht festlegen

Klare Rückendeckung für Luthe lässt der Übungsleiter der Unioner eindeutig vermissen. Er möchte sich nicht festlegen, wer am kommenden Spieltag zwischen den Pfosten stehen wird: "Fürs letzte Spiel war meine Aussage klar und deutlich. Und es wird auch fürs nächste Spiel eine Entscheidung des Trainers geben."

In die gleiche Richtung äußerte sich laut dem "kicker" Berlins Sportmanager Oliver Ruhnert: "Der Zweikampf ist offen, das ist eine Entscheidung für dieses Spiel gewesen und aufgrund der letzten Spiele. Das entscheidet aber der Trainer, da spielen die Trainingseindrücke mit rein und ich mische mich da nicht ein."

Quelle: kicker | kicker.de | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
3,20 Note
3,00 Note
3,50 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
2
15
10
9
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
47% KAUFEN!
32% BEOBACHTEN!
19% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 19.10.20

    Karius halten 👍🏻 oder verkaufen? 👎🏻

    • 19.10.20

      Ich würde zumindest mal noch das Spiel am Samstag abwarten. So stark sinkt er in den nächsten Tagen nicht und die Möglichkeit, dass er am Samstag auf dem Platz beginnt besteht durchaus. Wenn Luthe Samstag beginnt verkaufe ich ihn.

    • 19.10.20

      Sehe das wie molchi... falls alternativlos - Mittwoch Abend kickbase gebot holen & Wochenende abwarten die 2-300k, die er sinkt muss man halt verkraften 😫

  • 19.10.20

    Albtraum für alle Luthe & Karius Besitzer 😄

  • 19.10.20

    Klar Luthe was soll das

  • 19.10.20

    Geht der Fischer mir auf den Sack . Grade Luthe geholt und Karius verkauft . Am Wochenende wird dann wahrscheinlich Karius spielen 🤦‍♂😂

  • 19.10.20

    Ich habe Karius jetzt abgegeben. Spätestens ab dem nächstens Spiel sollte sein Marktwert dann auch stark sinken.

    • 19.10.20

      Ebenfalls abgegeben und Luthe gekauft. Sollte Luthe nicht spielen am Wochende spiel ich die Saison mit nem 500k Torwart . Kein Bock mehr auf das Theater

    • 19.10.20

      Jo verständlich, ist halt in großen Ligen schwer Ersatz zu bekommen. Spiele auch in ner 18er Liga, aber bin jetzt noch an pavlenka gekommen und damit auf der sicheren Seite.

    • 19.10.20

      Bei uns wäre nur noch Horn frei . Ebenfalls eine 18er Liga

    • 19.10.20

      Oder Fischer legt sich halt einfach mal fest und gibt mal ein ordentliches Statement

    • 20.10.20

      Wenn sich Herrlich für Karius am WE entscheidet war das in hindsight ein schlechter move.

    • 20.10.20

      @Serioeser User.

      Bei mir war es so : Ortega gekauft , dann Luthe für 1.9 bekommen als es hieß er wird die 1. Ortega verkauft . Dann kam Karius . Karius (weil 18er Liga ) für 11.5 overpayed. Karius spielt nicht . Also wieder verkauft weil ich es mir nicht leisten kann 8 mio zu parken. Luthe wieder vom Markt gekauft. Jetzt Luthe am Wochenende aufstellen . Wenn dann Karius spielt hab ich ernsthaft die Schnauze voll😂

    • 21.10.20

      Ich hätte Ortega behalten, habe ihn auch, bin bisher ganz zufrieden. Abwehrspieler und Torhüter der Aufsteiger bekommen sowieso immer nen Sympathiebonus. Luthe ist höchstens ein Durchschnittskeeper und Karius weiß ich nicht was der noch drauf hat.

    • 21.10.20

      Ja sicher . Nur das war vor 2 -3 Monaten . Da konnte das ja noch keiner ahnen mit Luthe und Karius . Und damals hab ich halt die 8.1 Differenz zwischen Ortega und Luthe gut gebrauchen können

    • 21.10.20

      Na gut, der zeitliche Kontext wäre wichtig gewesen zu wissen bevor ich meine Aussage traf. So macht's natürlich Sinn.

  • 19.10.20

    Wieso zum Henker sollte man seinen stabilen Rückhalt auch auf die Bank setzen, wenn dieser nicht patzt? Dafür gibt es derzeit keinen Grund. Läuft doch bisher sehr gut mit Luthe.
    Das Einzige, was für Karius spricht, ist sein "großer" Name...

    • 20.10.20

      Naja so groß ist er nicht wirklich mehr. Wenn man vom Bundesliga Standing von vor 3 Jahren ausgeht ja, aber seitdem hat sein Name sehr gelitten.

  • 19.10.20

    Tönt für mich danach, dass es eine frage der zeit ist.. vielleicht noch 3-4 spiele

  • 19.10.20

    Was denkt karius das er direkt spielt oder was

    • 19.10.20

      Ich würde Karius da keinen Vorwurf machen.
      Ich verstehe den Transfer immernoch nicht.
      Kann mir gut vorstellen, dass Karius sogar mehr Gehalt kriegt als Luthe, also warum holt man den dann überhaupt :)?

    • 20.10.20

      Das Gehalt von Karius zahlt fast ausschließlich Liverpool!
      "Übereinstimmenden Medienberichten zufolge übernimmt Liverpool weiterhin einen großen Teil des Gehalts von Karius."
      https://www.transfermarkt.de/offiziell-union-verpflichtet-liverpools-karius-ndash-im-tor-bdquo-nun-bestens-aufgestellt-ldquo-/view/news/371523

    • 20.10.20

      Sehr interessanter Punkt.
      Würde ich als Liverpool aber nur machen, wenn Karius auch Spielzeit garantiert wird.

    • 20.10.20

      Naja Spielzeit kann man nie wirklich garantieren. Hängt immer von Trainer, Tagesform, Konkurrenz und Trainingsleistung ab. Liverpool wollte ihn anscheinend einfach loswerden bzw. Karius hat darauf bestanden, weil er sich in Liverpool chancenlos sieht, was ja auch ne realistische Einschätzung ist. Gut, nun fällt Alisson aus, das wäre wahrscheinlich seine Chance gewesen, aber das weiß man im Vorfeld natürlich nicht und da Luthe kein Vergleich zum Brasilianer ist, Karius wohl jetzt immer noch sein Liverpool Gehalt bekommt und höhere Einsatzchancen hat, kann man den Wechsel durchaus verstehen aus seiner Sicht. Union kriegt halt nen an sich soliden Keeper für lau.

  • 19.10.20

    Generelle Frage . Auf wieviel denkt ihr wird Luthe ca bis zum nächsten Wochenende steigen ?

  • 19.10.20

    Erinnert irgendwie fatal an das Theater der letzten Saison mit Nübel und Schubert auf Schalke, dass am Ende nur Verlierer kannte... statt für Ruhe und Stabilität auf der Towartposition zu sorgen, macht Fischer mit seiner schwammigen Ansage eine völlig unnötige Baustelle auf, die für Union noch teuer werden könnte...

  • 19.10.20

    Heißt so viel wie: Macht Luthe ein schlechtes Spiel, dann kann ich ihn ruhigen Gewissens auf die Bank setzen

    • 20.10.20

      Genau so klingt das auch für mich. Ich finde Konkurrenzkampf gut, aber das ist eher ein Klima der Angst und das treibt einen eher in einen Fehler. Dann soll er lieber gleich reinstellen oder sagen dass Luthe das Vertrauen genießt da er starke Leistungen zeigt.

    • 20.10.20

      Wenn man ehrlich ist, hat es Luthe wahrscheinlich nur wegen seines Alters aber nicht wegen seiner Leistungen bei seinen letzten Stationen nie so richtig leicht. Ich finde den Umgang mit ihm fragwürdig bis unfair.

  • 19.10.20

    Ortega ftw

  • 19.10.20

    So ein Quatsch! einfach festlegen und klare Verhältnisse schaffen. Befürchte man hat Karius da zu viel versprochen.

  • 19.10.20

    Klingt für mich nach Karius in nächster Zeit, ansonsten würde er Luthe klar den Rücken stärken. Hat beim 1:1 im kurzen Eck jetzt auch nicht die beste Figur abgegeben

  • 20.10.20

    Man stelle sich vor er nimt ohne Not den Luthe aus dem Tor und Karius patzt. Dan muss er wieder wechseln und hat Luthe einen unnötigen Dämpfer verpasst. Das ist doch Mist, das ist doch nicht die feine Art. An sich war die Karius-Verpflichtung schon Mist, mMn.

  • 20.10.20

    Hab Karius jetzt verkauft und mir Pavlenka gesichert.
    Schnauze vom Hin und Her auch voll...

  • 20.10.20

    Nicht ganz glücklich ausgedrückt, aber was erwartet ihr von Fischer? Die holen mit Karius einen Tormann, der in Liverpool die Nummer 1 war und während der in die Mannschaft integriert wird, performt Luthe einfach gut in den ersten Spielen. Aber Fischer muss jetzt 2 Tormänner glücklich machen, da kann er nicht sagen, der eine ist einfach besser. Im Idealfall führt der Konkurrenzkampf zu Top-Leistungen - sollte sich das ändern, muss auch Fischer anders agieren, aber bisher passt das doch alles so, wie es läuft.

  • 20.10.20

    War von anfang an kein kluger transfer. Es gab gar keinen grund karius zu holen.

  • 20.10.20

    Helene, steh einfach zu deinem Mann

  • 20.10.20

    Die Situation ist selbst jetzt für Luthe schon bescheiden.
    Er steht einfach dauerhaft unter Beobachtung und sobald mal ein Spiel kommt was nicht so gut ist kommen die Zweifler und fordern einen Torwartwechsel.
    Am Ende wird er einmal der Schuldige sein!

  • 20.10.20

    Ich geh krachen

  • 20.10.20

    Bleibt doch einfach mal entspannt. Bei Gikiewicz war letzte Saison auch nicht klar, dass er die komplette Saison im Tor steht. Antwort des Torwarttrainers auf die Frage ob Gikiewicz bis zum Ende der Saison im Tor stehen würde: „60 zu 40“.
    Das war zum gleichen Zeitpunkt in der letzten Saison, nach dem Spiel gegen Bremen (4. Spieltag).
    Fischer & Gspurning machen das schon.

  • 20.10.20

    Die Sache liegt doch auf der Hand... . Karius wurde geholt mit dem Versprechen Stammtorhüter zu werden, spielpraxis wurde ihm garantiert.... dann spielt Luthe lupenrein, hält gut und leistet sich keine Fehler, so dass man ihm noch mehr Spiele geben "muss" ... Bei der ersten Gelegenheit wird der Torhüter gewechselt

    Das ist meine Behauptung ☝🤪