Andreas Poulsen | Borussia Mönchengladbach

Schul­terverlet­zung verhindert erneute Ausleihe

11.08.2020 - 17:09 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Eigentlich war im Fall von Andreas Poulsen nach seiner halbjährigen Leihe zum FK Austria Wien eine Ausdehnung des Geschäfts angedacht. Der Linksverteidiger von Borussia Mönchengladbach nahm in Österreich eine gute Entwicklung und hätte weitere Spielpraxis sammeln können.


Doch eine schwere Schulterverletzung durchkreuzte nun diese Pläne. "Wir werden ihn in Ruhe aufbauen und denken dann im Winter noch einmal über eine Leihe nach", erklärte Fohlen-Manager Max Eberl die Situation.

Bitter: Die Verletzung handelte sich Poulsen ausgerechnet im letzten Saisonspiel der Wiener (Europa-League-Playoffs gegen den TSV Hartberg) ein. Da der 20-Jährige an der betroffenen Stelle operiert werden musste, wird mit einer schnellen Rückkehr auf den Platz nicht zu rechnen sein. Die voraussichtliche Ausfallzeit beträgt drei Monate.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
28% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
42% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE