Andreas Poulsen | Borussia Mönchengladbach

Poulsen erleidet Bänderriss im Sprunggelenk

21.11.2019 - 17:45 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Wie Borussia Mönchengladbach am Donnerstag verkündet, hat sich Andreas Poulsen einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen. Er ist deshalb gegen Union Berlin (Samstag, 15.30 Uhr) auf jeden Fall nicht einsatzfähig; über die zu erwartende Ausfalldauer gibt es keine Auskunft.


Der Linksverteidiger war in der vergangenen Woche mit der dänischen U21-Nationalmannschaft unterwegs – wo er sich die Verletzung eingehandelt hat – und kam bei den Spielen gegen die Ukraine (3:2) und Malta (5:1) zum Einsatz. Für die Borussia hat es in der laufenden Saison noch nicht für Spielminuten auf dem Platz gereicht.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
40% KAUFEN!
20% BEOBACHTEN!
40% VERKAUFEN!