Andreas Voglsammer | Arminia Bielefeld

Voglsammer ist nach Fußver­let­zung schmerzfrei

19.09.2020 - 10:00 Uhr Gemeldet von: Kevin | Autor: Bennet Stark

Er gehört zu den wichtigsten Spielern bei Aufsteiger Arminia Bielefeld, doch aktuell kann Cheftrainer Uwe Neuhaus nicht auf Andreas Voglsammer zurückgreifen. Ein Haarriss im Mittelfuß, zugezogen Anfang August im Testspiel gegen Preußen Espelkamp, zwingt den 28-Jährigen seit mehreren Wochen zum Pausieren.


Doch wann geht es für Voglsammer zurück auf den Platz? Wann kann er seinen Teamkollegen wieder helfen? Der letzte Stand von vor einigen Tagen lautet wie folgt: Er befindet sich noch in der Reha in München, verlaufen tue aber "alles nach Plan". Schmerzfrei sei Voglsammer mittlerweile, Rückschläge verzeichne er nicht.

Für eine Rückkehr im September wird es eng

Doch ob es für eine Rückkehr im September reicht, die Sportchef Samir Arabi vor rund einem Monat in Aussicht gestellt hat, darf wohl bezweifelt werden. Denn im Teamtraining befindet sich Voglsammer noch nicht wieder. Den Bundesligaauftakt gegen Eintracht Frankfurt (15:30 Uhr) verpasst er daher auf jeden Fall. Ein Comeback eine Woche später ist nach derzeitigem Stand mindestens mal fraglich.

Ein erneuter Ausfall am 2. Spieltag wäre für die Arminia aber wohl zu verkraften, hatten sie sich mit Ritsu Doan doch zuletzt noch einmal auf den Flügeln verstärkt. Neben dem Japaner sind hier auch Cebio Soukou und Sergio Córdova Optionen für Trainer Neuhaus. Fakt ist aber: An einem fitten und im Saft stehenden Voglsammer wird keiner vorbeikommen, daher hoffen alle in Bielefeld auf eine schnelle Rückkehr.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
62% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!