Angeliño | RB Leipzig

Angeliño nach Pause zurück im Teamtraining

30.09.2021 - 12:30 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Angeliño ließ es zu Beginn der Woche etwas ruhiger angehen. Am Montag vor dem Champions-League-Duell gegen den belgischen Meister Club Brügge KV, das RB Leipzig am Dienstagabend mit 1:2 verlor, trainierte der Spanier wegen leichten muskulären Problemen nur individuell. Für die Partie in der Königsklasse war er aber ohnehin gesperrt.


Das Fehlen des Linksverteidigers merkte auch RB-Chefcoach Jesse Marsch noch einmal gegenüber dem kicker an: „Angel nicht auf dem Platz zu haben, war ein Faktor.“ Am kommenden Bundesligawochenende dürfte sich das nun wieder ändern, wenn es für die Sachsen zu Hause gegen Aufsteiger VfL Bochum (Samstag, 18:30 Uhr) geht.

Am Donnerstag meldete sich Angeliño auch im Teamtraining der Leipziger zurück, sodass einem Einsatz des 24-Jährigen nicht mehr viel Wege stehen dürfte. Die Rückkehr Angeliños eröffnet Marsch dabei wieder die Möglichkeit, mit einer Dreierkette zu agieren, wie es zuletzt beim überzeugenden 6:0-Sieg gegen Hertha BSC der Fall war. Gegen Brügge war es hingegen wieder eine Viererkette.

So geht auch der kicker davon aus, dass Leipzig gegen Bochum mit einer Dreierkette agiert. Mit Angeliño als Schienenspieler und dahinter Joško Gvardiol als linken Innenverteidiger in der Dreierabwehrreihe.

Angeliño sieht sich in einer Viererkette am stärksten – und sich selbst bei 120 Prozent

Auch wenn vieles auf ein System mit Dreierkette hindeutet, das gegen den VfL Bochum praktiziert werden könnte, so sieht sich Angeliño eigentlich in einer Viererkette stärker. „Die stärkste Saison meiner Karriere habe ich in Eindhoven genau in dieser Rolle gespielt“, erklärte der Defensivmann gegenüber RBlive.

Insgesamt fühle sich Angeliño, der vor rund vier Wochen durch einen Muskelfaserriss im Oberschenkel etwas aus der Bahn geworfen wurde, inzwischen fit: „Ich bin bei 120 Prozent.“

Quelle: twitter.com | kicker | rblive.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,27 Note
3,21 Note
3,56 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
13
26
10
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
88% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!