Angelo Stiller | VfB Stuttgart

Stiller vor Bremen-Spiel leicht angeschlagen

30.11.2023 - 15:14 Uhr Gemeldet von: Captain-Iglo | Autor: Fabian Kirschbaum

Angelo Stiller ist vor dem anstehenden 13. Spieltag etwas angeschlagen. Darüber informierte Stuttgart-Chefcoach Sebastian Hoeneß am Donnerstag. Er zeigte sich dennoch positiv, genauso wie im Übrigen bei Stammkeeper Alexander Nübel, der krank war.


„Die ersten Rückmeldungen waren positiv. Morgen geht es darum, ein kurzes, aber intensives Abschlusstraining zu überstehen“, so Hoeneß auf der Spieltagspressekonferenz. Am Donnerstag sei die Belastung nicht ganz so hoch gewesen, was auch Stiller mit seinen leichten muskulären Problemen zugutekam: So konnte der Mittelfeldakteur alles mitmachen.

Der weitere Plan sieht die Teilnahme am Abschlusstraining vor. „Danach werden wir die Köpfe zusammenstecken, was es bedeutet. Ob Kader, Startelf oder halt nicht, das kann ich jetzt einfach noch nicht sagen. Ich bin immer Optimist und in dem Fall auch.“ Vor allem werde es darauf ankommen, wie Stiller die Belastung verträgt.

Dem aktuellen Eindruck nach gilt aber wohl: Stuttgart dürfte mit ihm für die Partie gegen den SV Werder Bremen (Samstag, 18:30 Uhr) planen können.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,98 Note
4,00 Note
3,07 Note
Saison
2020/21
2021/22
2022/23
2023/24
Einsätze
-
26
20
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
8% BEOBACHTEN!
7% VERKAUFEN!