Anthony Caci | 1. FSV Mainz 05

Svensson rechnet zum Bun­desli­gas­tart mit Caci

29.07.2022 - 15:33 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Anthony Caci hat bei seinem neuen Klub keinen guten Start erwischt. Nach drei verpassten Vorbereitungsspielen reicht es bei ihm auch nicht fürs erste Pflichtspiel vom 1. FSV Mainz 05 in der Saison 2022/23. Demgegenüber erfreulich: Wenn in der Bundesliga wieder der Ball rollt, könnte er parat stehen.


In der zurückliegenden Tagen hat Caci schon Teile des Mannschaftstrainings absolviert. „Er ist auf einem guten Weg“, so 05-Coach Bo Svensson am Freitag über den hinten auch auf anderen Positionen einsetzbaren Linksverteidiger.

Für das Pokalduell mit Erzgebirge Aue am Sonntag stellt Caci keine Option dar. „Aber wir sind guter Hoffnung, dass er uns nächste Woche zu hundert Prozent zur Verfügung steht“, blickte Svensson voraus. Am 6. August startet für Mainz mit dem Gastspiel beim VfL Bochum die Bundesligasaison.

Ob es bei Caci dann auch schon für die Startelf reicht? Konkurrent Aarón, der in allen Testspielen dabei war, dürfte momentan noch die besseren Karten haben. Zumal Svensson anklingen ließ, dass er große Stücke auf ihn hält und den Wechselkandidaten gerne behalten würde.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,00 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
-
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
57% KAUFEN!
30% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!