Anthony Jung | 1. Bundesliga

Auf Leihbasis zu Bröndby IF

20.07.2017 - 11:46 Uhr Gemeldet von: Marcel108

Nach seiner Rückkehr aus Ingolstadt wurde für Anthony Jung recht schnell klar, dass er bei Champions-League-Teilnehmer RB Leipzig trotz Vertrages bis 2019 wohl keine Zukunft habe. Zeitweise war der 25-Jährige schon für die Suche eines neuen Arbeitgebers vom Training freigestellt, kehrte aber am Dienstag vorerst zurück.


Nun hat die Suche für Jung ein Ende gefunden. Der Linksaußen, der sowohl defensiv als auch offensiv auf der Seite auflaufen kann, wechselt nach Kopenhagen zu Bröndby IF. Es handelt sich um eine Leihe über ein Jahr; heute wurden letzte Details geklärt. Eine Kaufoption wurde nach Angaben der "Bild" nicht vereinbart.

Bei dem dänischen Klub trifft Jung auf einen alten Bekannten: Seit vergangenem Sommer wird Bröndby von Alexander Zorniger trainiert, fast drei Jahre coachte der 49-Jährige ab 2012 zuvor auch die Leipziger.

Zudem schlugen vor Jung auch schon die Leipziger Zsolt Kalmar und Benjamin Bellot den Weg von den Roten Bullen zu Brondby ein.

Quelle: brondby.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!