Anthony Ujah | 1. FC Union Berlin

Ujah kehrt nach Mainz zurück

20.12.2017 - 17:14 Uhr Gemeldet von: robototo

Anthony Ujah kehrt zurück an alte Wirkungsstätte: Wie der 1. FSV Mainz 05 am heutigen Nachmittag bekannt gibt, unterschreibt der Stürmer einen Vertrag am Bruchweg bis 2021.


Bereits seit einigen Wochen sollen beide Partein laut "kicker" im regelmäßigen Austausch gestanden haben, um den Transfer in die Wege zu leiten. Man kennt sich bereits aus gemeinsamen Tagen. Die Saison 2011/12 trug Ujah bereits das Trikot der 05er.

"Anthony Ujah ist ein athletischer, zielstrebiger und abschlussstarker Angreifer, der seine Qualitäten auf Bundesliga-Niveau nachgewiesen hat und mit diesen einen echten Mehrwert für unseren Kader bietet", so Sportvorstand Rouven Schröder auf der Vereinsseite. "Er ist ein toller Charakter und wird auch aufgrund seiner Mainzer Vergangenheit keine nennenswerte Eingewöhnungszeit im Verein benötigen."

Quelle: mainz05.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,00 Note
3,53 Note
4,06 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
11
22
24
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
83% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 20.12.17

    Sehr starker Transfer für die Nullfünfer... das dürfte - anhaltendes Interesse in Hannover (noch) vorausgesetzt - für einige lange Gesichter sorgen...

  • 20.12.17

    Peter Mensah is that u?

  • 20.12.17

    Ich hoffe er hat nichts seines könnens eingebüßt. Denke auf jeden Fall dass er weiterhelfen kann.
    Berggreen wird auch noch durchstarten und Quaison hat sich auch langsam eingerooved.Da könnte richtig was gehen. Jetzt noch nen 10er (ausser Maxim spielt jetzt immer so wie gestern) dann steht Mainz am Ende wo anderst als jetzt ;-)

  • 20.12.17

    Was meint ihr, wird Muto in der Rückrunde noch Stamm spielen? ich denke fast, dass Ujah und Berggreen erstmal gesetzt sind und sich Muto und Quaison die Einwechselrollen teilen werden...

  • 21.12.17

    Jabso siehts aus ein Ujah kommt nicht für die Bank, wird auch kein schlechtes Gehalt haben.