Arjen Robben | 1. Bundesliga

Hofft auf Pokaleinsatz gegen Dortmund

08.12.2017 - 12:58 Uhr Gemeldet von: DeadnAlive | Autor: Kristian Dordevic

Anstelle des Oberschenkels ist es mittlerweile der Rücken, der Arjen Robben zu schaffen macht. Konkret bereitet der (entzündete) Ischiasnerv Probleme, wie Coach Jupp Heynckes nach dem jüngsten Champions-League-Spiel gegen Paris Saint-Germain erläuterte.


Seines Erachtens "normalerweise" eine Sache von ein, zwei Wochen, was in Anbetracht des sich nähernden Weihnachtsfests Mutmaßungen über ein Hinrundenaus befeuerte. Schließlich verabschiedet sich die Bundesliga mit einer englischen Woche innerhalb der nächsten neun Tage schon in die Winterpause.

Anschließend steht für den FC Bayern noch der Pokalkracher gegen Borussia Dortmund (20. Dezember) auf dem Programm. Kommt es dann zum Comeback von Robben? Laut Informationen der "Bild" hat der niederländische Flügelflitzer die große Hoffnung, rechtzeitig zum Prestigeduell wieder fit zu sein. Er rechne derzeit mit nur noch einer Woche Pause.

Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass er das anstehende Spiel gegen Frankfurt sowie die Partie gegen Köln am kommenden Mittwoch auf jeden Fall verpasst. Gegenwärtig absolviere Robben Lauftraining in der Reha.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,83 Note
3,25 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
21
12
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
52% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
29% VERKAUFEN!