Arne Engels | FC Augsburg

Maaßen stimmt Loblied auf Neuzugang Engels an

24.01.2023 - 22:35 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Neuzugang Arne Engels hat sich bei seinem neuen Klub FC Augsburg anscheinend sehr gut eingefunden. Er hat das Vertrauen von Enrico Maaßen, der ihn zum Bundesligaauftakt im neuen Jahr direkt von Beginn an ins Rennen schickte, mit Leistung zurückgezahlt. So urteilt jedenfalls der Cheftrainer selbst.


„Er hat ein herausragendes Spiel gemacht“, lobte Maaßen seinen Neuzugang am Dienstag für den Auftritt gegen Borussia Dortmund (4:3). Besonders vor dem Hintergrund der nicht außer Acht zu lassenden Kulisse: „Es war sein erstes Profispiel vor 80.000 Zuschauern.“

Keine Chance bei Bellingham-Treffer: „Das hätte auch kein anderer Sechser geschafft“

Engels habe durchaus 20 Minuten gebraucht, um in die Spur zu kommen, was aber fürs gesamte Team gelte. Dann war der im zentralen Mittelfeld eingesetzte Allrounder „ein Spieler, der nicht nur mitgeschwommen ist, sondern, der wirklich ein Schlüsselspieler mit wahnsinniger Aktivität war“, so Maaßens Lobeshymne.

Daran ändere auch der Umstand nichts, dass Engels beim Gegentreffer durch Jude Bellingham involviert war. Das Verteidigen dieser Situation „hätte auch kein anderer Sechser von uns oder anderen Mannschaften geschafft“.

Der Belgier, für Augsburg seinerseits mit einem Scorer (Vorlage), darf in Anbetracht dieser Ausführungen mit der nächsten Startelfnominierung rechnen, wenn es Mittwoch zum Duell mit Borussia Mönchengladbach kommt.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,12 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
-
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
90% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
2% VERKAUFEN!