DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

16.05.2018 - 20:46 Uhr Gemeldet von: Bengt-Magnus Meyer

Juniorennationalspieler Arne Maier hat das Pfeiffersche Drüsenfieber, das ihn im Bundesligaendspurt außer Gefecht gesetzt hatte, auskuriert. Beim Halbfinalrückspiel der deutschen U19-Meisterschaft zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund kam der Mittelfeldakteur in der 67. Minute zu seinem Comeback.


Die Berliner mussten bei der in Oberhausen ausgetragenen Partie eine 1:3-Niederlage hinnehmen, erreichten dank des 4:0-Hinspielsiegs trotzdem das Endspiel. Am 27. Mai wartet auf die Mannschaft Cheftrainer Michael Hartmann nun das von Norbert Elgert gecoachte Team des FC Schalke 04, das sich mit zwei Siegen über die TSG 1899 Hoffenheim für das Finale qualifiziert hat.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,81 Note
3,62 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
1
17
8

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

66% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE