Arne Maier | Arminia Bielefeld

Spieler des Turniers beim Juniorcup

08.01.2018 - 23:40 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Arne Maier durfte die U19 von Hertha BSC beim diesjährigen Mercedes-Benz JuniorCup als Mannschaftskapitän auf den Platz führen. An dem Turnier in Sindelfingen wirkten namhafte Klubs aus dem In- und Ausland mit. So waren unter anderem die Jugendteams vom FC Bayern München, 1899 Hoffenheim und Panathinaikos Athen aus Griechenland vertreten.


Mit insgesamt sechs Treffern konnte sich Herthas Youngster im Laufe des Wettbewerbs auszeichnen. Das Endspiel gegen Hoffenheim entschied der 19-Jährige beim 4:2-Turniersieg mit drei direkten Torbeteiligungen fast im Alleingang.

Grund genug den Mittelfeldakteur zu belohnen und ihn zum Spieler des Turniers zu ernennen: "Es war mein letztes großes Turnier in der Jugend, das wollte ich unbedingt gewinnen", gab Maier laut "Bild" zu Protokoll. Unter den Zuschauern befanden sich nach Angaben der Zeitung zahlreiche Scouts der Bundesliga und aus Europa.

Dem Vernehmen nach soll Berlins Sportdirektor Michael Preetz in naher Zukunft erste Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit dem Eigengewächs führen. Aktuell besitzt der Kontrakt zwischen Spieler und Verein eine Gültigkeit bis Sommer 2019.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,81 Note
3,79 Note
4,36 Note
4,83 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
17
24
14
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE