Atakan Karazor | VfB Stuttgart

VfB-Trai­ningsauftakt ohne Karazor

04.08.2020 - 14:23 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Seit diesem Montag geht es für die Profis des VfB Stuttgart wieder auf den Trainingsplatz. Im Rahmen der Vorbereitung will der Bundesligaaufsteiger die Grundlagen für eine erfolgreiche Saison 2020/21 legen. Zu Wochenbeginn fehlte allerdings noch Atakan Karazor, wie die Stuttgarter auf ihre Homepage wissen ließen.


Laut übereinstimmenden Medienberichten ("kicker" und "Stuttgarter Nachrichten") war das Fehlen des defensiven Mittelfeldspielers krankheitsbedingt. Ebenfalls komplett mit dem Trainingsbetrieb muss derzeit Innenverteidiger Maxime Awoudja (Achillessehnenriss) aussetzen.

Gute Nachrichten gab es dafür bei einem Trio: Denn VfB-Kapitän Marc Oliver Kempf konnte nach seiner erlittenen Schultereckgelenkssprengung beim Aufwärmprogramm der Mannschaft mitmachen. Danach ging der 25-Jährige allerdings wieder zu einem individuellen Programm über.

Das gleiche Pensum absolvierte auch Tanguy Coulibaly. Noch besser sah es bei Linksverteidiger Borna Sosa aus. Der Kroate kehrte nach einem Ödem im Knie komplett zu den Teamübungen der Schwaben zurück.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
31% KAUFEN!
43% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 04.08.20

    Was sagen die VFB-Fans über Karazor? Wird er Stammkraft sein?
    Ich habe ihn mir geholt weil er zumindest die letzten Spiele der vergangenen Saison häufiger in der Startelf war.

    • 04.08.20

      In der Dreierkette hat er gute Chancen, zentral zu spielen. Auf der Position ist er auch in den letzten Spielen sehr überzeugend aufgetreten.
      Wenn aber mit Viererkette gespielt wird, hat er keinen Platz, weder in der IV noch auf der 6.

  • 04.08.20

    Karazor behalten?

  • 04.08.20

    Er wurde damals ja von Walter aus Kiel mitgenommen und hatte anfangs einen Bonus. Seine VfB-Zeit bisher eher schwankend. Wenn er noch konstanter wird, spielt er regelmäßig. Seit Beginn 2020 oft durchgespielt. Es wird an ihm selbst liegen... Das Zeug dazu hätte er!